HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Ausstellungen

"Beyond" von Fumiko Kikuchi

Die Ausstellung "Beyond" der japanischen Künstlerin Fumiko Kikuchi beleuchtet Sprache und Missverständnisse und ist bis zum 21. Dezember im Schloss zu sehen.

Ein Beo, dem die Künstlerin einen japanischen Zungenbrecher beizubringen versucht, oder die Erzählerstimme ihres an Alzheimer erkrankten Großvaters, der immer wieder von seinen Besuchen im Himmel berichtet – die in Japan geborene und aufgewachsene Künstlerin Fumiko Kikuchi beleuchtet in ihren Filmen und Video-Arbeiten die Auswirkungen von Sprache auf unser Denken, Erinnern und Agieren. Vorstellungswelten, die durch mündliche Erzählungen entstehen, spielen dabei ebenso eine Rolle wie Missverständnisse, die durch Hören, Sprechen oder den Transfer von einer zur anderen Sprache verursacht werden können.

Im Schloss Landestrost präsentiert Fumiko Kikuchi mit "Beyond" vom 29. November bis zum 21. Dezember verschiedene Aspekte für diese wechselvollen Erlebnisse und Erfahrungen. "There are chickens in garden" thematisiert die Nachahmung von Lauten ohne deren Sinn zu verstehen, "I know where you are right now" konzentriert sich auf die Erzählungen ihres Großvaters.

Darüber hinaus dokumentiert die Künstlerin mit "Glück auf" die Rolle der japanischen Gastarbeiter im Ruhrgebiet der 1960er Jahre. Sie wurden vor allem für den Bergbau angeworben. Die allzu wörtliche Übersetzung des Wortes "Gast" brachte viel Verwirrung: Einige der Arbeiter erwarteten eine bevorzugte Behandlung in einer höheren Stellung und keine harte Arbeit im Grubenschacht.

Fumiko Kikuchi

wurde 1986 in Hokkaido, Japan, geboren und studierte an der Nihon Universität Malerei und Druckgrafik. Nach ihrem Umzug nach Deutschland studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig in der Klasse der Videokünstlerin Candice Breitz. Aktuell lebt sie in Hannover. Sie erhielt verschiedene Preise und Stipendien, zuletzt vom Künstlerhaus Lauenburg.

Tipp: öffnet auch zu den Konzerten

Beim Lichterfest von 14 bis 21 Uhr geöffnet

 

Termin(e): 29.11.2019 bis 21.12.2019
donnerstags  freitags  samstags  sonntags 
von 14:00 bis 18:00 Uhr
06.12.2019 
von 14:00 bis 21:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.

Ausstellung im Schloss: "Beyond" von Fumiko Kikuchi mit Videoinstallationen.

In vier Räumen werden Videos auf Leinwände und andere Gegenstände projeziert

Öffnet auch zu den Konzerten der Reihe Kultur im Schloss

Beim Lichterfest am 6. Dezember von 14 bis 21 Uhr geöffnet

Der barrierefreie Zugang zur Ausstellung ist nur nach telefonischer Absprache unter +4951161626416 möglich.