HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kultur im Schloss

Ausstellung mit Werken von Jürgen Friede

Inspiration aus Nordafrika: "Kultur im Schloss" startet zum Herbst-Auftakt mit Werken von Jürgen Friede, zu sehen ist die Ausstellung vom 7. September bis 20. Oktober. Tipp: Ausstellungseröffnung am Freitag, 6. September, um 19 Uhr.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 6. September 2019, 19.00 Uhr

Mit einer Ausstellung zum 65. Geburtstag des hannoverschen Künstlers Jürgen Friede beginnt die neue Spielzeit auf Schloss Landestrost. "Der linke Arm der Zauberin" zeichnet Friedes Schaffensprozess nach: Inspiriert von zahlreichen Reisen nach Nordafrika setzt er auf klare Formen und schafft eine Balance scheinbarer Gegensätze. Das breite Materialspektrum des in der Wedemark und Hannover wirkenden Künstlers, umfasst sowohl Kupferbleche als auch Bleischnitte, Metall-, Stein- oder Polyesterskulpturen.

Zahlreiche Zeichnungen ergänzen das Werk Friedes, dessen Reisebeschreibungen von Nordafrika zudem einen sehr ästhetisierenden Blick auf die Umgebung und eine große Vorstellungskraft offenbaren. So werden beispielsweise Risse in der Wand einer Unterkunft in seinen Zeichnungen zu Figuren und Landschaften.

Tipp: auch zu den Konzerten geöffnet!

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 14 Uhr bis 18 Uhr und zu den Konzerten

Termin(e): 06.09.2019 ab 19:00 Uhr
07.09.2019 bis 20.10.2019
donnerstags  freitags  samstags  sonntags 
von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 6. September 2019, 19.00 Uhr

Der barrierefreie Zugang zur Ausstellung ist leider nur nach vorheriger Absprache unter 0511 616-26416 möglich.

Eintritt: frei