HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kultur im Schloss

Bahur Ghazi's Palmyra: Arabic Jazz

Komplexe Rhythmen, abrupte Wechsel und fremde Melodien verwebt Exil-Syrer Bahur Ghazi mit seinem Ensemble "Palmyra" zu farbenprächtigen Tableaus. Qanun-Spieler Youssef Nassif eröffnet das Konzert, orientalische Köstlichkeiten runden den Abend kulinarisch ab.

Vor dem Krieg war Bahur Ghazi einer der führenden musikalischen Köpfe seiner Heimat Syrien. Seine Fertigkeiten auf der arabischen Laute vermittelte ihm die irakische Oud-Koryphäe Naseer Shamma am renommierten Lautenhaus in Kairo. Sein Schweizer Exil ermöglicht Bahur Ghazi nun, seine Kunst ohne die tägliche Bedrohung des Krieges auszuüben. Er ist Jazzmusiker, aber auch Komponist für klassische Orchester- und Theaterproduktionen.

Vier Männer und eine Frau stehen überlappend hintereinander. © Soblue Weina

Bahur Ghazi (Jazzmusiker & Komponist) mit seinem Ensemble "Palmyra"

Mit seinem Ensemble "Palmyra", für das er bekannte Schweizer Musiker, wie Dario Sisera (Drums), Luca Sisera (Kontrabass) und Christoph Baumann (Piano) gewinnen konnte, verbindet Bahur Ghazi arabische Skalen mit einer improvisatorischen Musiksprache zu farbenprächtigen Tableaus, in denen sich das arabische Erbe von Andalusien bis in den Nahen Osten spiegelt. Komplexe Rhythmen, abrupte Wechsel und fremde Melodien verweben die Musiker zu einem orientalisch geprägten Musik-Teppich, dessen zentrales Element, die Oud, wie ein markantes Echo aus einer weit zurückliegenden Zeit erklingt. In Zusammenarbeit mit dem "Global Board für geflüchtete Musikerinnen und Musiker" des Landes Niedersachsen eröffnet der Qanun-Spieler Youssef Nassif den Konzertabend. Kulinarische Köstlichkeiten runden den Abend ab.

Besetzung

Eröffnung

Youssef Nassif | Qanun

Ensemble "Palmyra"

Bahur Ghazi | Oud
Patricia Draegee | Akkordeon
Christoph Baumann | Piano
Luca Sisera | Kontrabass
Dario Sisera | Drums

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten sind im Schloss Landestrost und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

Schloss Landestrost
Schlossstr. 1
31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: +49 511 616-25200
Fax: +49 511 616-25205
E-Mail: kultur@region-hannover.de
Mo.-Do. 9–12 Uhr und 13–16 Uhr
Fr. 9–12 Uhr
Außerhalb unserer Öffnungszeiten steht 24 Stunden lang die Reservix Hotline zur Verfügung:
Tel.: 01806 - 70 07 33 (0,20 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,60 €/Minute, §66a TKG)

Bequem von zu Hause aus bestellen

Termin(e): 15.03.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.
Preise:
Eintritt 19,- Euro
Ermäßigter Eintritt 13,- Euro

Arabic Jazz von Bahur Ghazi

Den Konzertabend eröffnet Qanun-Spieler Youssef Nassif

Masala Catering aus Langenhagen bietet an diesem Abend orientalische Köstlichkeiten an.