HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Kultur im Schloss

Voxid: "Shades of Light"

Neben fünf absoluten Ausnahmestimmen zeichnet die Leipziger vor allem eines aus: ein erfrischendes und abwechslungsreiches, mehrfach preisgekröntes Songwriting – verpackt in einem mitreißenden Livesound.

Wenn die sympathischen Vokalartisten VOXID am Freitag, 1. März, 20 Uhr, im Schloss Landestrost auftreten, haben sie neben den Perlen der Popmusik aus eigener Feder auch ein paar bemerkenswerte Cover-Versionen im Gepäck.

Und wer "die deutschen Pentatonix" bereits live gesehen hat, kann bestätigen, dass sie ihr Handwerk absolut verstehen. Neben fünf absoluten Ausnahmestimmen zeichnet die Leipziger vor allem eines aus: ein erfrischendes und abwechslungsreiches, mehrfach preisgekröntes Songwriting – verpackt in einem mitreißenden Livesound.

Im Zentrum ihres Schaffens stehen neben innovativem Pop auch Funk, Soul und ein bisschen Elektro. Vor allem aber die eigene Begeisterung an guter Musik und der Spaß daran, diese in einer humorvollen Show mit dem Publikum zu teilen.

Besetzung

Maike Lindemann | Sopran
Diana Labrenz | Alt
Gabriel Fuhrmann | Tenor
Friedrich Rau | Tenor
Daniel Barke | Bass

Eintrittskarten im Vorverkauf

Eintrittskarten sind im Schloss Landestrost und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich

Schloss Landestrost
Schlossstr. 1
31535 Neustadt a. Rbge.
Tel.: +49 511 616-25200
Fax: +49 511 616-25205
E-Mail: kultur@region-hannover.de
Mo.-Do. 9–12 Uhr und 13–16 Uhr
Fr. 9–12 Uhr
Außerhalb unserer Öffnungszeiten steht 24 Stunden lang die Reservix Hotline zur Verfügung:
Tel.: 01806 - 70 07 33 (0,20 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,60 €/Minute, §66a TKG)

Bequem von zu Hause aus bestellen

Termin(e): 01.03.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Schloss Landestrost

  • Schlossstraße 1
  • 31535 Neustadt a. Rbge.
Preise:
Eintritt 19,- Euro
Ermäßigter Eintritt 13,- Euro

A-cappella-Konzert von Voxid aus Leipzig: "Shades of Light"

Eigenes, mehrfach preisgekröntes Songwriting und bemerkenswerte Cover-Versionen