2022 und 2023

Niedersächsisches Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen

Geld aus einem Förderprogramm

Das Niedersächsische Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen richtet sich an kleine Kultureinrichtungen (rechtsfähige juristische Personen des privaten Rechts sowie GbR), die in der Regel über nicht mehr als drei Vollzeitstellen verfügen.

Gefördert werden:

  • Bauliche Maßnahmen inklusive Erhaltungsmaßnahmen,
  • Beschaffung und Ausbau digitaler Infrastruktur,
  • Veranstaltungstechnik,
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität,
  • Maßnahmen zur Verbesserung der inhaltlichen Qualität,
  • Anschaffungen zur Gewährleistung des Kulturbetriebs

Nicht gefördert werden: 

  • Personalkosten und laufende Sachkosten,
  • der Erwerb von Immobilien, Grundstücken und Objekten (z. B. Kunst- oder andere Sammlungsobjekte),
  • bauliche Maßnahmen an/in Gebäuden im Eigentum des Landes und des Bundes,
  • bauliche Maßnahmen an/in Gebäuden im Eigentum einer Kommune, sofern diese durch den Miet- bzw. Überlassungsvertrag abgedeckt sind (für kleine bauliche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Einbau neuer Veranstaltungstechnik, dem Aufbau digitaler Infrastruktur oder anderer grundsätzlich förderfähiger Maßnahmen können Einzelfallentscheidungen getroffen werden),
  • Maßnahmen, die zeitgleich in anderen Förderprogrammen des Landes und/oder des Landschaftsverbandes beantragt oder durch diese gefördert werden.

Förderhöhe: 

  • Fördersummen zwischen 1.000 und 25.000 EUR können bei der Region Hannover beantragt werden.
  • Die Förderung beträgt i. d. R. bis zu 75% der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben.

Neu:

Ehrenamtliches Engagement kann mit 15 Euro/Std., max. bis zur Höhe von 10% der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben als fiktive Ausgabe in die Berechnung einbezogen werden.

Ehrenamtliches Engagement zählt nicht zu den zuwendungsfähigen Gesamtausgaben, darf jedoch bei der Bemessung der Zuwendung berücksichtigt werden.

Beispielrechnungen:

 

Antragsschluss:

Der Antragsschluss für Anträge bei der Region Hannover ist der 30. November der Jahre 2022 und 2023.

Richtlinien

Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von investiven Projekten kleiner Kultureinrichtungen in Niedersachsen (RL Investitionsprogram...

lesen