Fachberatung Sprache

Neue Fortbildungsangebote - Kurzformate 2020/2021

Pandemiebedingt erweitert die Region Hannover ihr Fortbildungsangebot zur alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung um eintägige Fortbildungen.

Zur alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Alltag in den Kindertageseinrichtungen von vielen Belastungen geprägt. Langfristige Planungen – auch im Bereich der Fort- und Weiterbildung – scheitern oft an den großen und schnell wechselnden Herausforderungen bedingt durch Infektionsgeschehen.

Die Region Hannover bietet daher neue Fortbildungsformate an, die an die aktuellen Arbeitsbedingungen in KiTas angepasst sind. Mit Kurzformaten sollen Teams auch unter zeitlichen und persönlichen Belastungen die Möglichkeit erhalten, ihr fachliches Wissen vertiefen sowie Impulse zu bekommen, um die eigene Praxis gut gestalten zu können.

Unter den aktuell angezeigten Bedingungen planen wir unsere Kurzfortbildungen – vorbehaltlich der Entwicklung und der Personalsituation – ab Dezember 2020 anzubieten.

Alle Fortbildungen sind für Sie kostenlos und zeitlich auf 3 Stunden angelegt. 

Hinweis:

Aufgrund des allgemeinen Geschehens und des Krisenmanagements der Region Hannover kann es dazu kommen, dass wir Fortbildungstermine absagen müssen.

Weitere Termine folgen voraussichtlich im Herbst 2021.

Zielgruppe

Zielgruppe sind pädagogische Fachkräfte oder ganze Kita-Teams im Zuständigkeitsbereich der Region Hannover als örtlicher Jugendhilfeträger.

Das Fortbildungsangebot sowie das Anmeldeformular finden Sie hier: