HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Februar 2020
2.2020
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Willkommen Kinder

Förderung des Erwerbs der deutschen Sprache, Begleitung beim Übergang in die Kita

Willkommen Kinder (WiKi)

Das Programm "Willkommen Kinder" der Region Hannover ist ein familienunterstützendes Angebot mit den Schwerpunkten Spracherwerb und Gestaltung des Übergangs von der Familie in die Kita.

Umsetzung

Die Umsetzung des Programms erfolgt durch Elternbegleiterinnen, sowohl aufsuchend im gewohnten Umfeld der Familie, als auch in Form von Familienspielkreisen in sogenannten Anker-Kitas.

  • Elternbegleiterinnen sind meist Frauen, die selbst Migrationserfahrung haben. Sie begleiten Familien, deren Kinder im Alter von  3-6 Jahren noch keinen Kindergartenplatz haben
  • In Hausbesuchen bei den Familien vor Ort sowie in Familienspielkreisen in  Anker-Kitas oder Gemeinschaftsunterkünften werden Integration und der Spracherwerb "Deutsch" gefördert
  • Schwerpunktthemen sind dabei des Weiteren die Beratung in Erziehungs- und Bildungsfragen und die Begleitung von Übergängen, insbesondere der Eingewöhnung in eine Kindertageseinrichtung
  • Zur Umsetzung der Maßnahme wurde umfangreiches Spiel- und Lernmaterial entwickelt. Die Spiele und Anleitungen sind so konzipiert, dass sie in der Herkunftssprache und der deutschen Sprache zur Verfügung stehen und alle Familienmitglieder einbezogen werden
  • Die Schulung, Betreuung und Anleitung der Elternbegleiterinnen erfolgt durch Fachkräfte der Region Hannover
  • Das Programm soll nach Ende der Bundesmittelfinanzierung (2020), als Bestandteil der pädagogischen Arbeit in den Kindertageseinrichtungen, bzw. im Sozialraum, installiert werden. Die Region bleibt Programmgeberin und Kooperations- und Netzwerkpartnerin

Zielgruppe

Das Elternbildungsprogramm "Willkommen Kinder" richtet sich an Eltern mit geringen deutschen Sprachkenntnissen, deren Kinder noch keine Kinderbetreuungseinrichtung im Zuständigkeitsbereich der Region Hannover als Jugendhilfeträger besuchen oder auf den Besuch einer solchen vorbereitet werden sollen.

Dateien herunterladen