HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Januar 2020
1.2020
M D M D F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche
Spielsteine sind auf einem Tisch zu den Worten "Recht, "Wohl", "Wille" und "Hilfe" gelegt. Drumherum liegen weitere Spielsteine durcheinander. © Region Hannover, Smit

Wie hieß das doch gleich... ?

Region Hannover

Fachbereich Teilhabe Region Hannover

Umfassende Beratung, Unterstützung und Teilhabeleistungen für Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen.

Im Fachbereich Teilhabe sind die Leistungen für Menschen mit Behinderungen des Trägers der Jugendhilfe (Sozialgesetzbuch Achtes Buch – SGB VIII) des Trägers der Eingliederungshilfe (Sozialgesetzbuch Neuntes Buch) oder des Trägers der Kriegsopferfürsorge (Bundesversorgungsgesetz (BVG)) zusammengeführt.

Grundsätzlich unabhängig vom Alter und von der Art der Beeinträchtigung können sich daher Menschen mit Behinderungen aus der Region Hannover an den Fachbereich Teilhabe wenden, wenn sie Beratung, Unterstützung oder Leistungen zur Teilhabe benötigen.

Dabei gelten folgende Ausnahmen:

  • Menschen aus der Landeshauptstadt Hannover erhalten Beratung, Unterstützung oder Leistungen zur Teilhabe nach dem SGB IX vom Fachbereich Soziales der Landeshauptstadt Hannover.
  • Kinder und Jugendliche aus den Städten und Gemeinden, die ein eigenes Jugendamt haben, erhalten Beratung, Unterstützung und Leistungen zur Teilhabe nach SGB VIII vom jeweiligen Jugendamt. Ein eigenes Jugendamt haben: Burgdorf, Hannover, Laatzen, Langenhagen und Lehrte.
  • Leistungs-, Entgelt- und Qualitätsvereinbarungen nach dem SGB VIII werden weiterhin vom Fachbereich Jugend verhandelt.

Aufgaben für junge Menschen mit Behinderung (Menschen im Alter von 0-17 Jahren):

  • Team Eingliederungshilfe Junge Menschen
  • Team Teilhabeplanung Junge Menschen Nordwest
  • Teilhabeplanung Junge Menschen Nordwest
  • Teilhabeplanung Junge Menschen Nord und Ost
  • Teilhabeplanung Junge Menschen Süd und Südwest

Leistungserbringer, die im Regionsgebiet Leistungen der Eingliederungshilfe nach SGB IX für Kinder und Jugendliche anbieten oder anbieten möchten, verhandeln mit dem

  • Team Zentrale Fachbereichsangelegenheiten

über den Abschluss von Vereinbarungen nach §§ 123 – 134 SGB IX.

Aufgaben für erwachsene Menschen mit Behinderung (Menschen im Alter ab 18 Jahren):

  • Team Eingliederungshilfe Erwachsene Nord und SER
  • Team Eingliederungshilfe Erwachsene Süd
  • Team Teilhabeplanung Erwachsene Nord und Nordwest
  • Team Teilhabeplanung Erwachsene Süd, Südwest und Ost
  • Team Sozialpsychiatrischer Dienst

Als Träger der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz erbringt das

  • Team Eingliederungshilfe Erwachsene Nord und SER

die vorstehenden Leistungen und weitere Leistungen als Träger der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz.

Hilfen für psychisch Erkrankte oder Menschen mit einer seelischen Behinderung

nach dem Niedersächsisches Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke (NPsychKG) werden durch den

  • Sozialpsychiatrischen Dienst

angeboten.

Das öffentlich-rechtliches Unterbringungsverfahren

nach § 16 NPsychKG führt das

  • Team Zentrale Fachbereichsangelegenheiten

durch.

Leistungen für blinde oder stark sehbehinderte Menschen in Form von

Blindenhilfe oder Landesblindengeld

können beim  

beantragt werden.