Zum Hören

Infiziert!

Eine Audiotour auf den Spuren von Hannovers Seuchen

 

Infiziert! - die Postkarte zur Audiotour

Hannover wurde im Lauf der Jahrhunderte von vielen Seuchen heimgesucht – teils gab es Tausende von Toten. Im kollektiven Gedächtnis haben sie jedoch kaum Spuren hinterlassen.

In zehn Stationen zeichnet die Audiotour des Vereins Theatrum die dramatischen und zum Teil grotesken Verläufe verschiedener Infektionskrankheiten nach.

Anhand von Pest, Typhus, Cholera oder Pocken wird deutlich, wie stark Seuchen die Geschichte Hannovers beeinflusst haben.

Das Anhören von Zuhause aus ist möglich, wer sich aber auf eine Tour mit dem Fahrrad begeben möchte, startet an der Staatsoper (Opernplatz 1, 30161 Hannover).

Die Tour ist auf izi.TRAVEL verfügbar: https://izi.travel/de/90d4-infiziert-auf-den-spuren-von-hannovers-seuchen/de

Das Projekt von Theatrum e.V. wurde von der Hörregion gefördert