Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Hörlandkarte

Auszug einer Karte mit 17 Kennzeichnungen von Orten und ein Vorschaubild mit Informationen, was sich hinter der Markierung verbirgt. © Region Hannover

Hörlandkarte

Orte des Hörens und außerschulische Lernorte in der Hörregion Hannover

Kontakt

Logo mit Schriftzug "Hörregion Hannover" in Blautönen

 

Erwin Jordan
Region Hannover
Leitung

Geschäftsführung

Mitwirken und mitgestalten

Eine Frau flüstert einem jungen Mann mit Locken und Bart etwas ins Ohr. © anetlanda / fotolia.com

Ein Netz fürs Hören

Sie wollen mit an Bord kommen und das Hören fördern?

Barrierefrei hören

Überdimensional großes Modell eines Ohrs (Innenleben). © MHH (Quelle)

  

Wo gibt es öffentliche Hilfen für hörgeschädigte Menschen?

Junge Hörregion

Ein Junge hat in der linken Hand einen kräftigen, kurzen, krummen Stock und führt ihn über ein Brückengeländer aus Holz. Die Sonne tauscht die Szene in warmes Licht. © Andy Dean / fotolia.com

 

Hör-Aktionen, Projekte und Veranstaltungen, die ganz besonders Kinder & Jugendliche aufhören lassen.

Eine Bühne für das Ohr

Publikum in einem großen Veranstaltungssaal mit mehreren Reihen und Rängen. Die Gäste schauen in Richtung Bühne, auf der über eine Leinwand ein Film abgespielt wird. © Ulrich Pucknat

 

So hörens-, sehens- und erlebenswert war der Auftakt: Filme zum (nochmal) Hören und Staunen.

  • OSM

Hörlandkarte

Icon © Hannover.de

Icon

   Von vorbeiflitzenden Karts über Hallenatmosphäre bis hin zur Schallplattenpressung: Jens Eckhoff (Wir sind Helden) hat Klänge besonderer Orte von seiner Reise durch die Region Hannover mitgebracht. Und auch die Aufnahmen von Radio Leinehertz 106,5 zeigen deutlich - akustisch hat die Region so einiges zu bieten.

Icon © Hannover.de

Icon

   Experimentieren, auf Spuren der Geschichte begeben, hautnah entdecken: Damit das Lernen außerhalb des Klassenzimmers zum Erlebnis werden kann, haben Studierende des Instituts für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover interessante und außergewöhnliche Angebote zusammengestellt - Audioaufnahmen inklusive.

Icon © Hannover.de

Icon

   Kulturgenuss mit allen Sinnen, gebärdensprachliche Seelsorge, Hilfe zur Selbsthilfe, Informationen und Beratung - auf der Hörlandkarte sind auch Angebote für hörbeeinträchtigte Menschen zu finden.