HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

+++ HörNews +++

Logo mit Schriftzug

   

Aktuelle Nachrichten aus der Hörregion

Hörlandkarte

Auszug einer Karte mit 17 Kennzeichnungen von Orten und ein Vorschaubild mit Informationen, was sich hinter der Markierung verbirgt. © Region Hannover

Hörlandkarte

Orte des Hörens und außerschulische Lernorte in der Hörregion Hannover

Projektleitung

Mitwirken und mitgestalten

Eine Frau flüstert einem jungen Mann mit Locken und Bart etwas ins Ohr. © anetlanda / fotolia.com

Ein Netz fürs Hören

Sie wollen mit an Bord kommen und das Hören fördern?

Barrierefrei hören

Überdimensional großes Modell eines Ohrs (Innenleben). © MHH (Quelle)

  

Wo gibt es öffentliche Hilfen für hörgeschädigte Menschen?

Junge Hörregion

Ein Junge hat in der linken Hand einen kräftigen, kurzen, krummen Stock und führt ihn über ein Brückengeländer aus Holz. Die Sonne tauscht die Szene in warmes Licht. © Andy Dean / fotolia.com

 

Hör-Aktionen, Projekte und Veranstaltungen, die ganz besonders Kinder & Jugendliche aufhören lassen.

Eine Bühne für das Ohr

Publikum in einem großen Veranstaltungssaal mit mehreren Reihen und Rängen. Die Gäste schauen in Richtung Bühne, auf der über eine Leinwand ein Film abgespielt wird. © Ulrich Pucknat

 

So hörens-, sehens- und erlebenswert war der Auftakt: Filme zum (nochmal) Hören und Staunen.

Zuletzt aktualisiert:

Digital Sounds ist ein Gemeinschaftsprojekt der Hörregion Hannover, der UNESCO City of Music Hannover und der Wirtschaftsfördergesellschaft hannoverimpuls.

© Digital Sounds

Programm der Hörregion

Digital Sounds

Meetup Digital Sounds – am 24. Oktober trifft sich die Musik-, Hör- und Digitalwirtschaft Hannovers im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Digital Sounds".

Digital Sounds – Der Treffpunkt für Musik-, Hör- und Digitalwirtschaft

Akteurinnen und Akteure der Hör-, Digital- und Musikwirtschaft finden sich am Donnerstag, 24. Oktober 2019, im entspannten Rahmen der Heldraumstation, Gerberstraße 3a, zusammen, um über ihre Ideen, Projekte und Vorhaben zu diskutieren. Der Einlass erfolgt ab 16.30 Uhr.

ASK ME ANYTHING

In lockeren Gesprächsrunden interviewt Moderator Mike Wonsikiewicz Akteurinnen und Akteure aus dem Digital-Sounds-Kosmos, um Schnittstellen, Anknüpfungspunkte und Synergien zu identifizieren. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

MIT DABEI SIND:

  • Stefanie Krebs, Tonspur Stadtlandschaft
  • Jan-Hendrik Diederich, Podcast Onlinestadt
  • Tobias Lüttig, Lion Roar Sound Studios
  • Pit Przygodda, Silhouette
  • Gernot von Schultzendorff, Saalakustik
  • Jasmine Klewinghaus, Sängerin und Musikpädagogin
  • Denis Gökdag, Zynaptiq

PROGRAMM

16.30 Uhr Einlass
17.00 Uhr AMA #1 - Interviews & Panel
17.30 Uhr Sprechen, Stöbern, Staunen
18.15 Uhr AMA #2 - Interviews & Panel
19.00 Uhr Sprechen, Stöbern, Staunen, Spass haben

In der einzigartigen Heldraumstation können verschiedene Projekte und Technologien ausprobiert werden. Für kühle Getränke, leckeres Essen und musikalische Untermalung zum Ausklang ist gesorgt.

ANMELDUNG

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter https://www.xing-events.com wird gebeten.

Digital Sounds

ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Landeshauptstadt Hannover als UNESCO City of Music, der Region Hannover mit der Marke Hörregion sowie hannoverimpuls, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft von Landeshauptstadt und Region Hannover. Im vergangenen Jahr mit einer Tagung gestartet, finden in der Reihe verschiedene Formate wie Konzerte und Workshops statt. Im Mittelpunkt stehen neue Trends und die Weiterentwicklung digitaler Klänge in den Bereichen Sounddesign, Klanghören, Musikwirtschaft, Medizinbranche und Digitalwirtschaft.

Termin(e): 24.10.2019 
von 17:00 bis 22:00 Uhr
Ort

Heldraumstation

  • Gerberstraße 3A
  • 30169 Hannover

Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten.