HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

+++ HörNews +++

Logo mit Schriftzug

   

Aktuelle Nachrichten aus der Hörregion

Hörlandkarte

Auszug einer Karte mit 17 Kennzeichnungen von Orten und ein Vorschaubild mit Informationen, was sich hinter der Markierung verbirgt. © Region Hannover

Hörlandkarte

Orte des Hörens und außerschulische Lernorte in der Hörregion Hannover

Projektleitung

Mitwirken und mitgestalten

Eine Frau flüstert einem jungen Mann mit Locken und Bart etwas ins Ohr. © anetlanda / fotolia.com

Ein Netz fürs Hören

Sie wollen mit an Bord kommen und das Hören fördern?

Barrierefrei hören

Überdimensional großes Modell eines Ohrs (Innenleben). © MHH (Quelle)

  

Wo gibt es öffentliche Hilfen für hörgeschädigte Menschen?

Junge Hörregion

Ein Junge hat in der linken Hand einen kräftigen, kurzen, krummen Stock und führt ihn über ein Brückengeländer aus Holz. Die Sonne tauscht die Szene in warmes Licht. © Andy Dean / fotolia.com

 

Hör-Aktionen, Projekte und Veranstaltungen, die ganz besonders Kinder & Jugendliche aufhören lassen.

Eine Bühne für das Ohr

Publikum in einem großen Veranstaltungssaal mit mehreren Reihen und Rängen. Die Gäste schauen in Richtung Bühne, auf der über eine Leinwand ein Film abgespielt wird. © Ulrich Pucknat

 

So hörens-, sehens- und erlebenswert war der Auftakt: Filme zum (nochmal) Hören und Staunen.

Zuletzt aktualisiert:

Programm der Hörregion

Ruby schreibt Zeugs

Hör, hör, Hörregion: Textperformance von und mit Ruby am 27. November im Medienhaus.

Eine freundlich lächelnde Frau sitzt vor einem Mikrofon und prostet mit einem Glas zu. © Foto: Gero Dompke

Ruby

Willkommen in der Welt der Tagträume

Es geht um die Menschen, die wir sind. Es geht um die Menschen, die wir gerne wären. Es geht um die Menschen, die wir lieben. Und manchmal, ja manchmal geht es auch um die Menschen, die wir hassen. Und wenn es nicht um Menschen geht, dann geht es eben um Haustiere.

Ruby’s Texte handeln von den zentralen Themen des Lebens. Von Liebe, von Tod oder wie gesagt... halt von Haustieren. Die Lindenerin schreibt schnörkellos, denn sie will vor allen Dingen eines: Geschichten erzählen. Und ihre Texte wollen treffen. Ohne Umwege über den Verstand direkt ins Herz. Ob Psychopathen-Romantik, Melancholie oder ganz einfach die Absurditäten, die das Leben mit uns treibt – alles wird in Worte gegossen. Alles wird gespürt. Willkommen in der Welt der Tagträume!

Hör, hör, Hörregion

Live inszenierte Lesungen im Medienhaus, präsentiert von der Hörregion Hannover

In einer vierteiligen Reihe führen Stars der hannoverschen Literaturszene live auf der Bühne ihr neues Programm auf. Jeweils am letzten Mittwoch im Monat wird gelesen, gespielt, gesungen – mal mit körperlichem Einsatz, mal mit Sounds, mal einzig mit der Stimme.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Termin(e): 27.11.2019 ab 20:00 Uhr
Ort

Medienhaus Hannover e.V.

  • Schwarzer Bär 6
  • 30449 Hannover

Das Medienhaus – Haltestelle Schwarzer Bär – ist mit den Stadtbahnlinien 9 und 17 zu erreichen. Außerdem mit den Buslinien 120, 300 und 500.
Der Veranstaltungsort ist stufenlos erreichbar.

Für Hörgeschädigte steht eine FM-Anlage zur Verstärkung des akustischen Signals zur Verfügung.