HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2018
12.2018
M D M D F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Programm der Hörregion

Akustik in Kitas

Fachtag für pädagogische Fachkräfte und Kita-Träger am 13. Dezember im Haus der Region

Lösungen für besseres Verstehen und Lernen

Sprechen lernen hängt eng mit gutem Hören zusammen. Je besser Kinder Wörter und Sätze verstehen, um so eher erwerben sie eine eigene Sprachkompetenz. Umgebungen, die das Zuhören erleichtern, fördern diesen Prozess. Das gilt auch für Kinder, die neben ihrer Muttersprache die deutsche Sprache lernen, um erfolgreich an den Bildungsangeboten in Kindertagesstätten und Schulen teilnehmen zu können. Kitas fördern aber nicht nur Kinder, sie sind auch Arbeitsplätze, an denen Erwachsene viele Stunden des Tages verbringen.

Interdisziplinär

Daher greift der Fachtag das Thema Hören in der Kita interdisziplinär auf. Um den Zusammenhang von Gehör und Gehirn geht es in einem Kurzvortrag des Arztes und Musikers Prof. Dr. Eckart Altenmüller. Anschließend geben das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Hildesheim und Akustik-Ingenieur Michael Oehlerking Tipps zur Gesundheitsförderung und (innen-)architektonischen Gestaltung von Einrichtungen. Darüber hinaus werden zwei Kitas vorgestellt, die sich auf den Weg gemacht haben, ihre Räume akustisch zu optimieren. Schließlich öffnen die Forscher-Kids Region Hannover ihre neuen, ausleihbaren Entdeckerkisten rund um das Thema Geräusche, die von der Erzählerin Sybilla Pütz zum Klingen gebracht werden.

Eintritt und Anmeldung

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.
Um Anmeldung bis zum 7. Dezember 2018 wird gebeten:

Region Hannover
Koordinierungsstelle Forscher-Kids
Telefon 0511 616-22283 
Fax 0511 616-1126118
E-Mail forscher-kids@region-hannover.de

Programm

13.30 Uhr Empfang Getränke und Imbiss
14.00 Uhr Begrüßung Dr. Andrea Hanke, Dezernentin für Soziale Infrastruktur, Region Hannover
14.15 Uhr Hören ist lernen: Was das Gehirn beim Hören leistet! Prof. Dr. Eckart Altenmüller, Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musikermedizin, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
14.40 Uhr Hören im Störlärm - ab wann ist laut zu laut? Beate Wüst und Bernd Dassel, Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte, Hildesheim
15.05 Uhr Entdeckerkisten "Klänge und Geräusche" - Spielerisch lernen mit den Forscher-Kids Alexandra Igel-Brée, Koordinatorin des Netzwerks Forscher-Kids, Region Hannover
15.20 Uhr Ganz Ohr: Erzählung Sybilla Pütz, Offene Erzählbühne Hannover
15.30 Uhr PAUSE Präsentationen an den Ständen der Landesakademie für Gesundheit, des Landesbildungszentrums für Hörgeschädigte Hildesheim und der Forscher-Kids Region Hannover
16.00 Uhr Kitas akustisch gestalten - wie geht das? Michael Oehlerking, AMT Ingenieurgesellschaft, Isernhagen
16.25 Uhr Sprachraum und Raumsprache - best practise in Kitas Gisela Plenk, Team Tagesbetreuung für Kinder, Region Hannover
16.50 Uhr Förderinstrumente zur Verbesserung der Raumakustik Florian Dallmann, Leiter des Teams Tagesbetreuung für Kinder, Region Hannover
17.00 Uhr Ohren öffnen: Erzählung Sybilla Pütz, Offene Erzählbühne Hannover
17.15 Uhr Resumée & Abschied Dorothée Rhiemeier, Leiterin der Hörregion Hannover

Forscher-Kids Region Hannover

Die Koordinierungsstelle Forscher-Kids ist bei der Region Hannover als ein Angebot zur Sprachbildung und Sprachförderung im Team Tagesbetreuung für Kinder angesiedelt. Die Verbindung sprachlicher und naturwissenschaftlicher Bildung stärkt die Fähigkeit aller Kinder, sich mit Problemen und Fragen auseinander zu setzen und Lösungen zu finden. Gemeinsam mit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ bietet die Region Hannover ein vielfältiges Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützt, Kinder im Kindergarten – und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten.

Hörregion Hannover

Gut hören zu können ist eine Voraussetzung für das gesellschaftliche Miteinander und für aktive Teilhabe am Leben. Oft aber wird die Bedeutung des Ohrs für unsere Lebensqualität unterschätzt und eine Hörstörung nicht erkannt oder nicht behandelt. Die Hörregion Hannover ist eine Initiative, um die Aufmerksamkeit auf den Hörsinn zu lenken, seinen Wert schätzen zu lernen und die akustische Wahrnehmung zu stärken.

Der Fachtag ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Teams Tagesbetreuung für Kinder der Region Hannover und der Hörregion Hannover.

Der Flyer zur Veranstaltung

Termin(e): 13.12.2018 
von 14:00 bis 17:30 Uhr
Ort

Region Hannover

  • Hildesheimer Straße 18
  • 30169 Hannover

Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern in Kitas arbeiten, und an Träger von Einrichtungen.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten:

Tel. 0511 616-22283
forscher-kids@region-hannover.de