Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Juli 2018
7.2018
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Kultursommer 2018

Filippa Gojo Quartett

Stilistische Grenzen spielen keine Rolle, wenn die Jazzsängerin am 28. Juli mit ihrer Band auf musikalische Entdeckungsreise geht.

Eine Frau lehnt mit verschränkten Armen seitlich an einer Wand. © Xenia Dürr

Filippa Gojo

Filippa Gojo singt mit einer Selbstverständlichkeit, die sich nicht darum schert, dass man atmen muss, um leben zu können. Sie steht auf der Bühne mit einer Leichtigkeit, die völlig in den Hintergrund treten lässt, wie kunstvoll ihr Gesang ist. Sie besitzt ein Selbstbewusstsein, das keinerlei eitle Virtuositätsprotzerei benötigt. Schon als kleines Mädchen bekam Filippa den Spitznamen "Opernsängerin" angedichtet. Später verschrieb sie sich dem Jazz. Die Passion für ihr Instrument, die Stimme, blieb jedoch dieselbe.

Bereits mit 15 Jahren war sie auf professionellen Jazzbühnen am Bodensee zu hören. 2015 erhielt sie mit ihrem Filippa Gojo Quartett sowohl den Bandpreis als auch den Solistenpreis des Neuen Deutschen Jazzpreises. Zu einem Ereignis wird das Konzert aber auch durch die Musiker Lukas Meile (Perkussion), Sebastian Scobel (Piano) und David Andres (Bass).

Veranstalter

Kulturverein Sehnde e.V., Röntgenweg 8, 31319 Sehnde

Vorverkauf

Kartentelefon: +49 151 21595043, per Mail: karten@kultur-sehn.de

Termin(e): 28.07.2018 ab 19:30 Uhr
Ort

Ratssaal in Sehnde

  • Nordstraße 21
  • 31319 Sehnde
Preise:
Eintritt 15,- Euro
Ermäßigter Eintritt 7,50 Euro

Änderung des Ortes: Das Konzert findet nicht im Bonhoefferhaus Sehnde, sondern im Ratssaal Sehnde statt.

Angebot an Getränken: Ja
Angebot an Speisen: Ja
Barrierefreiheit: Ja