HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

April 2019
4.2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Hinhören, Zuhören und Mitmachen

HörFidelity – Ein Tag für offene Ohren

Die Hörregion Hannover und das Kulturzentrum Pavillon präsentieren am Samstag, 27. April, von 12 bis 19 Uhr, einen "Tag für offene Ohren".

Acht Menschen stehen in einem hallenartigen Raum, lächeln in die Kamera und halten Plakate in den Händen. © Region Hannover / Christian Draheim

Freuen sich auf die HörFidelity am 27. April: Christoph Sure (Geschäftsführer Pavillon), Helga Christensen (1. Vorsitzende Bürgerinitiative Raschplatz e.V.), Hauke Jagau (Regionspräsident), Dorothée Rhiemeier (Leiterin Hörregion), Reinhard Griep (Hörknirpse) ), Sängerin Tinatin Tsereteli, Stefani Schulz von Team Kultur und Schlagzeuger Tobias Lüttig.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet auf der "HörFidelity" Konzerte, Workshops, Vorträge, Experimentierstationen, Märchen, Beratungen und Hörtests. Regionspräsident Hauke Jagau und Dorothée Rhiemeier, Leiterin der Hörregion Hannover, haben die Veranstaltung im Kulturzentrum Pavillon in Hannover vorgestellt. Der Eintritt ist frei. Nur für die konzertante Lesung „Der Lärm“ – ab 19.30 Uhr – wird ein Eintritt erhoben.

"Mit der HörFidelity laden wir dazu ein, die ganze Bandbreite des Hörsinns zu entdecken und zu erproben. Dabei unterstützen uns zahlreiche Partnerinnen und Partner aus dem interdisziplinären Netzwerk der Hörregion, zu dem von Beginn an auch der Pavillon zählt. Das Thema Hören spielt in einem Kulturzentrum nahezu täglich eine große Rolle, und deshalb ist der Pavillon der ideale Ort für unseren ersten Tag für offene Ohren", sagt Hauke Jagau.

Die Mitgliedschaft des Pavillons im Netzwerk der Hörregion ist jetzt auch nach außen durch ein Schild im Eingangsbereich dokumentiert.

"Sound und Klang, das ist unser tägliches Geschäft und deshalb kooperieren wir gern bei der HörFidelity", sagt Christoph Sure, Geschäftsführer des Kulturzentrums Pavillon.

Im etwa halbstündigen Rhythmus wechselt in nahezu allen Räumen des Pavillons das Programm. Rund 40 verschiedene Angebote machen die Vielfalt des Hörens für die ganze Familie erfahrbar. Der Titel für den Tag ist nicht zufällig gewählt: "In Anlehnung an das tontechnische Qualitätsmerkmal 'High Fidelity' wollen wir für gutes, klangvolles Hören werben und spielerisch zeigen, wie wichtig unsere Ohren für Lebensqualität und gesellschaftliches Miteinander sind", erläutert Dorothée Rhiemeier, Leiterin der Hörregion.

Alle Infos zur Veranstaltung:

(Veröffentlicht am 16. April 2019)