Fakten, Verfügungen und Hinweise

Informationen zum Coronavirus der Region Hannover

Was gilt in der Region Hannover? Welche Zahlen sind für die Region Hannover relevant? Wo sind sie zu finden?

Die aktuellen Coronaregeln für die Region Hannover 

Eine Übersicht, der Schnelltestzentren, die die Region Hannover genehmigt hat und die ihren Betrieb aufgenommen haben, finden Sie fortlaufend aktualisiert unter  Corona-Testzentren in Stadt und Region Hannover

+ + + Für die Corona-Regelungen des Landes sind drei Werte relevant. Der erste Wert, die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner, wird vom RKI ermittelt und täglich unter diesem Link veröffentlicht. Die beiden anderen Werte – die 7-Tage-Inzidenz zur Neuaufnahme von Covid-Patienten und der Anteil von Covid-Patienten an Intensivbetten – sind Landeswerte für ganz Niedersachsen und gelten auch für die Region Hannover. Sie werden täglich vom Land veröffentlicht unter diesem Link.

+ + + Hinweis zum Umgang mit positiven Testergebnissen: Fällt ein Test (PCR- oder Schnelltest) positiv aus, ist das Gesundheitsamt unverzüglich über das positive Testergebnis zu informieren. Dazu bitte eine E-Mail mit Namen, Art und Datum des Testes an meldung-corona@region-hannover.de schreiben. Die Bestätigungsmail enthält alle Informationen zur weiteren Vorgehensweise und zum Umgang mit Kontaktlisten.

+ + + Hinweis zum Corona-Ticker: Die Region Hannover hat den wochentäglichen Corona-Ticker zum 1. Oktober 2021 eingestellt. Alle aktuellen Daten aus der Region Hannover zur Corona-Situation finden Sie auf dem Corona-Dashboard der Region Hannover unter: https://experience.arcgis.com/experience/7d52c64b899d4d72bde23950dad56ffb 

 

COVID-19-Dashboard der Region Hannover

Tagesaktuelle COVID-19 Fallzahlen für die Region Hannover grafisch aufbereitet. Die Zahlen basieren auf den Meldedaten, die dem Gesundheitsamt der Region...

lesen

 

Die gültigen Allgemeinverfügungen für die Region Hannover

Coronavirus

Allgemeinverfügungen und Verordnungen in der Region Hannover

Verfügungen und Verordnungen vom Land Niedersachsen und der Region Hannover, die in einem Bezug zum Infektionsgeschehen mit dem Coronavirus SARS-Cov-2 ste...

lesen

Hinweise für Reiserückkehrerinnen und -rückkehrer aus Risikogebieten

Meldepflicht

Informationen für Einreisende aus Risikogebieten

Für Einreisende und Reiserückkehrerinnen und -rückkehrer aus Risikogebieten gibt die Region Hannover folgende Hinweise:

lesen

Erkältungssymptome bei Kita-Kindern

Zur Frage, wann ein Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Kita gehen sollte, wurde auf Initiative des Obmanns der Kinder- und Jugendärzte in Hannover, Herrn Dr. Buck, unter Mitwirkung der Kassenärztlichen Vereinigung Hannover, des Gesundheitsamtes Landkreis Hildesheim, des Gesundheitsamtes der Region Hannover und der Fachdezernate für Jugend und Familien der Stadt und der Region Hannover eine Empfehlung für Eltern und Kindergartenleitungen erarbeitet:

Kita-Handreichung: Eltern

Kita-Handreichung: Kita-Leitung

Erklärfilm

Wer veranlasst einen Abstrich? Wie läuft eine Corona-Quarantäne ab? Und welche Aufgaben hat dabei das Gesundheitsamt der Region Hannover? Die Antworten auf diese Fragen gibt es in einem neuen Erklärfilm, den die Region Hannover heute online gestellt hat. Zu finden ist er auf dem Youtube-Kanal der Region https://www.youtube.com/watch?v=ucGrbWO8BO0, den sozialen Medien und auf hannover.de.

Hinweis zu Quarantäne und Meldepflicht

Die Region Hannover weist auf Folgendes hin:

Im Fall einer Covid-19-Erkrankung im sozialen Umfeld werden Menschen nur dann unter Quarantäne gestellt, wenn sie innerhalb der vergangenen 14 Tage persönlich und unmittelbar Kontakt mit dem oder der Infizierten hatten, dabei den Sicherheitsabstand von 2 Metern unterschritten haben und der Kontakt länger als insgesamt 15 Minuten dauerte. Ein Betrieb oder eine Bildungseinrichtung muss nicht pauschal geschlossen werden, wenn eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter positiv auf Covid-19 getestet wird. Für Schulen, Kitas und Pflegeeinrichtungen besteht jedoch eine Meldepflicht gegenüber dem Gesundheitsamt, wenn ein Covid-19-Verdacht in der Einrichtung auftritt.

Notrufnummer 112

Grundsätzlich gilt: Die Notrufnummer 112 darf nur in dringenden Notfällen gewählt werden. Für alle anderen Fälle außerhalb der Praxisöffnungszeiten steht der ärztliche Bereitschaftsdienst unter Telefon 116 117 zur Verfügung..

Informationen für Pflege- und Alteneinrichtungen

Fragen und Antworten

Informationen für Alten- und Pflegeeinrichtungen

Ältere Menschen sind durch das Coronavirus besonders gefährdet. Alten- und Pflegeeinrichtungen stehen vor besonderen Herausforderungen, weil das Virus im...

lesen

Ausländeramt der Region Hannover

Das Ausländeramt der Region Hannover hat eine zentrale Hotline eingerichtet. An diese können sich alle Bürgerinnen und Bürger wenden, die Fragen zu Terminvereinbarungen oder Abklärungen von offenen Anliegen haben. Sie ist erreichbar von 9 bis 12 Uhr und lautet: 0511/61623700.

Weitere Informationen zum Coronavirus

Coronavirus aktuell - Die MHH informiert

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) informiert wir über die aktuelle Lage, klärt die wichtigen Fragen zu COVID-19 und zeigt, wie sie selber in dies...

lesen

Antworten zum Coronavirus in Deutschland

Experten der Medizinische Hochschule im Interview: In aktuellen Videos auf wissen.hannover.de klären die Fachleute die wichtigsten Fragen zum Coronavirus...

lesen