Neustadt am Rübenberge

Sanierungsarbeit im Landwehr-Trog: Rote Markierung folgt im Frühjahr

Farbauftrag für den Fahrrad-Schutzstreifen ist derzeit noch nicht möglich.

Die Unterquerung der Eisenbahngleise in Neustadt am Rübenberge, der sogenannte Landwehr-Trog, wird jetzt planmäßig nach knapp zwei Wochen wieder für den Verkehr freigegeben.

Die rote Markierung des Schutzstreifens für Radfahrende steht allerdings noch aus und wird im kommenden Frühjahr nachgeholt. Grund ist, dass aus der frischen Asphaltdecke noch Öle austreten, so dass die rote Farbe nicht zuverlässig auf dem Untergrund haftet – das hat eine Probemarkierung gezeigt. Der Schutzstreifen wird daher zunächst ohne rote Markierung freigegeben.

Die ausstehenden Arbeiten werden vermutlich in den Osterferien 2023 stattfinden, da die Unterführung hierfür abermals gesperrt werden muss.

(Veröffentlicht am 1. November 2022)