Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Netzwerk EWH

Eröffnung der KulturRoute geplant

Auf 800 Kilometern eines neuen Fernradwegs ab Juli 2015 können auf 800 Kilometern eines neuen Fernradwegs die kulturellen Leuchttürmen im EWH erkundet werden.

v.lks.: Prof. Dr. Axel Priebs, Susanne Lippmann, Olaf Lies © Region Hannover

Prof. Dr. Axel Priebs, Dezernent der Region Hannover, und Susanne Lippmann, Oberbürgermeisterin Stadt Hameln, freuen sich über den Förderbescheid von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies

Auf ihrer Sitzung in Hildesheim haben die Vertreter der im Netzwerk Erweiterter Wirtschaftsraum Hannover (EWH) zusammengeschlossenen Städte und Landkreise einen neuen Vorstand gewählt. Den Vorsitz des Netzwerks übernimmt ab sofort Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring. Ihr zur Seite stehen Landrat Reiner Wegner (Landkreis Hildesheim), Celles Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende sowie der Erste Regionsrat der Region Hannover. Priebs war von 2012 bis 2014 Spörings Vorgänger im Amt.

Der EWH-Vorstand

Der EWH-Vorstand setzt sich aus Vertretern der mittleren und großen Städte, der Landkreise sowie der Region Hannover zusammen und wird von der Lenkungsgruppe aller 15 Netzwerkpartner gewählt. Zentrales Gemeinsames Ziel ist  es, die interkommunale Zusammenarbeit durch Projekte unter anderen auf den Gebieten Verkehr, Tourismus und Regionalentwicklung zu intensivieren.

Dank für bisherige Leistung

Helma Spöring dankt als neue Vorsitzende dem bisherigen Vorstand für die geleistete Arbeit: "Auf ihren Erfolgen baut der neue Vorstand seine Arbeit auf!". Frau Spöring betonte die gute und konstruktive Zusammenarbeit im Netzwerk, die den Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover zu einem wichtigen Teil der Metropolregion mache. "Die Vorhaben des EWH wie die für das kommende Jahr geplante Eröffnung der ‚KulturRoute‘ entwickeln zunehmend Außenwirkung."

KulturRoute

Das Projekt KulturRoute wird ab Juli 2015 die kulturellen Attraktionen und Angebote mit überregionaler Bedeutung im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover über Radrouten miteinander verbinden. Gemeinsam haben die beteiligten Kommunen und Tourismusverbände (Erlebniswelt Lüneburger Heide GmbH, Hameln Marketing und Tourismus GmbH, Mittelweser-Touristik GmbH, Tourismus Region Hannover e.V., Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V.) den neuen Fernradweg entwickelt und vermarkten ihn ab nächstem Jahr als neues touristisches Angebot. Informationen zum Routenverlauf und zu Kulturangeboten werden ab Juli auf Informationstafeln entlang der Route, in einer Broschüre mit Kartenteil sowie online als GPX-Tracks für die mobile Navigation verfügbar sein. Die KulturRoute ist rund 800 Kilometer lang und gliedert sich in 15 Tagesetappen, deren Start-/Zielpunkte alle mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar sind. Die KulturRoute verläuft von Hannover über Hildesheim, Bad Gandersheim, Elze, Hameln, Stadthagen, Neustadt a. Rübenberge, Schwarmstadt, Celle und zurück nach Hannover. Nienburg/Weser, Walsrode, Peine sowie die Gedenkstätten Bergen-Belsen und Ahlem (Hannover) sind über Alternativ- und Ergänzungsstrecken angebunden.

Hintergrund zum Netzwerk EWH

Das Netzwerk Erweiterter Wirtschaftsraum Hannover wurde im Oktober 2010 als Nachfolgeorganisation des Städtenetz EXPO-Region gegründet. Es verbindet die Städte Celle, Hameln, Hildesheim, Nienburg/Weser, Peine, Stadthagen, Walsrode und die Landkreise Celle, Hameln-Pyrmont, Heidekreis, Hildesheim, Nienburg/Weser, Peine und Schaumburg sowie die Region Hannover in freiwilliger interkommunaler Kooperation. Das Netzwerk verfolgt die Stärkung der regionalen Zusammenarbeit in wichtigen fachlichen und kreisüberschreitenden Kooperationsfeldern sowie die gemeinsame Entwicklung des Wirtschaftsraums. Die Netzwerkpartner tauschen sich in thematischen Foren aus, entwickeln gemeinsame Schwerpunktprojekte und bündeln so aktiv ihre Stärken.

15 Netzwerkpartner, sechs Foren

Zurzeit arbeiten die 15 Netzwerkpartner in sechs Foren zusammen:

  • Forum Landkreisthemen
  • Forum Städtethemen
  • Forum Stadt- und Regionalplanung
  • Forum Tourismus
  • Forum Verkehr/ÖPNV
  • Forum Wirtschaftsinfrastruktur

Weitere Informationen

www.netzwerk-ewh.de oder in der Geschäftsstelle (Dr. Tobias Preising, Tel. +49 511 616-22503)