Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

russlandbesuch

Wirtschaftsdelegation fährt in die Region Wologda

Eine Wirtschaftsdelegation fährt ab Montag, 7. September in den Nordwesten Russlands.

Auf einem Banner ist das Logo der Region Hannover in Weiß auf blauem Grund zu sehen. Drumherum stehen Menschen. © Wille, Region Hannover

Veranstaltung im Regionshaus

Eine Wirtschaftsdelegation aus der Region Hannover unter Leitung von Regionspräsident Hauke Jagau fliegt in der kommenden Woche in die Region Wologda im Nordwesten Russlands. Vom 7. bis zum 11. September stehen zahlreiche Kontakte mit Entscheidungsträgern vor Ort auf dem Programm. Unter anderem trifft die Delegation auf Gouverneur Oleg Alexandrowitsch Kuwschinnikowsowie auf Mitglieder der gesetzgebenden Versammlung der Region Wologda.

Darüber hinaus sind Begegnungen mit Unternehmern aus der Region Wologda und die Besichtigung eines Milchwerks und des Stahlwerks Severstal geplant. Im Anschluss an den Aufenthalt in Wologda nimmt die Delegation in Moskau an einem Empfang des Ministeriums für Katastrophenschutz teil und trifft dort auf Minister Wladimir Putschkow, der im Rahmen der Interschutz in diesem Jahr bereits die Region Hannover besucht hat. Der Gouverneur der Region Wologda war im April 2013 in der Region Hannover zu Besuch und hatte zu dem Gegenbesuch eingeladen, um zu prüfen, ob es Felder für eine vertiefte Zusammenarbeit gibt.

Wunsch zur Zusammenarbeit

Zu den Delegationsteilnehmerinnen und –teilnehmern gehören neben dem Regionspräsidenten Vertreter der regionalen Wirtschaftsförderung, des Wirtschaftsförderungsunternehmens hannoverimpuls und regionaler Unternehmen. „Der Besuch ist unter anderem in dem Wunsch der Region Wologda begründet, die Möglichkeit zu prüfen, mit der Region Hannover eine Zusammenarbeit oder partnerschaftliche und wirtschaftliche Beziehung aufzubauen“, erläutert Jagau den Hintergrund der Reise. „Wir werden abwägen, in welchen Bereichen eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Regionen möglich ist.“

Die Region Wologda - auf Russisch Oblast Wologda – liegt im Nordwesten Russlands, rund 400 Kilometer nördlich von Moskau, und hat rund 1,2 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Prägend sind die beiden Städte Wologda und Tscherepowez. Während Wologda das Verwaltungszentrum der Region darstellt, ist Tscherepowez eine Industriestadt, die ganz überwiegend durch die Stahlindustrie geprägt ist. Beide Städte haben jeweils gut 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner.