Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Schleifbachhütte (Deister)

Region prüft nach Brand mögliche Ausweichquartiere

Die Schleifbachhütte brannte am 23. Juli bis auf die Grundmauern nieder, Übernachtungsgäste retteten sich unverletzt. Hauke Jagau: "Seit mehr als 50 Jahren ein schöner Ort für Jugendgruppen". Nun prüft die Region, ob andere Qartiere angeboten werden können.

Mit Bedauern hat die Region Hannover die Nachricht vom Brand der Schleifbachhütte im Deister aufgenommen. Die Hütte, deren Nutzung über die Region Hannover geregelt wird, war am frühen Sonnabendmorgen bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die sieben Übernachtungsgäste der DLRG, die zum Zeitpunkt des Brandes in der Hütte waren, konnten sich unverletzt ins Freie retten. "Eine traurige Nachricht", sagt Regionspräsident Hauke Jagau. "Die Schleifbachhütte war ein schöner Ort, an dem sich seit mehr als 50 Jahren Jugendliche getroffen, die Natur erlebt und in Arbeitseinsätzen dafür gesorgt haben, dass der Ort so bestehen bleibt", so Jagau. Auch er habe früher die Schleifbachhütte gemeinsam mit Freunden der DLRG besucht.

Suche nach Alternative

Die Region Hannover – damals noch der Landkreis Hannover – hat die Schleifbachhütte seit 1963 gepachtet. Eigentümer der Hütte und des Grundstücks ist das staatliche Forstamt Saupark. Aktuell laufen Untersuchungen zur Brandursache vor Ort. Zurzeit werden die Personen und Gruppen, die die Schleifbachhütte in den kommenden Wochen und Monaten gebucht haben, über den Brand informiert. Ob die Region Hannover eine Ausweichmöglichkeit anbieten kann, wird aktuell geprüft.

(Veröffentlicht: 26. Juli 2016)