Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

August 2017
8.2017
M D M D F S S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Park+Ride

117 weitere Stellplätze für Pendler-Pkw

Die Park+Ride-Anlage am Bahnhof Hämelerwald ist jetzt auf insgesamt 265 Stellplätze erweitert.

Mehrere Mensche stehen zusammen und eröffnen eine P+R-Anlage. Drei Herren zerschneiden dabei ein blaues Band. © Westphal / Region Hannover

Mehr Parkplätze am Bahnhof Hämelerwald: (v.lks.) Ulf-Birger Franz, Verkehrsdezernent der Region Hannover, Klaus Sidortschuk, Bürgermeister von Lehrte und Ortsbürgermeister Dirk Werner gaben die neue P+R-Anlage gemeinsam frei.

Mehr Platz für Umsteigerinnen und Umsteiger auf den Schienen-verkehr am Bahnhof Hämelerwald: Auf der Südseite der Gleisanlagen wurden zwischen Sternstraße, Niedersachsenstraße und der Bahnanlage 117 weitere Pkw-Stellplätze gebaut. Ulf-Birger Franz, Verkehrsdezernent der Region Hannover, und Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk haben heute (01.02.17) die neuen Parkflächen offiziell zur Nutzung freigegeben.

„Autofahrerinnen und Autofahrer sparen Zeit und Geld, schonen Umwelt und Klima, wenn sie ihren Wagen außerhalb der Stadtgrenze Hannovers stehen lassen und mit der Bahn in die City weiterfahren. Die Vorteile des Park-and-Ride-Systems liegen auf der Hand und entsprechend gut ausgelastet sind die vorhandenen Anlagen. Wenn aber Ortsfremde verstärkt im Umfeld parken, ist dies für uns ein Indiz, aktiv zu werden und neue Kapazitäten zu schaffen, damit auch die Anwohnerinnen und Anwohner wieder vor ihrer Haustür Parkplätze finden“, erklärte Ulf-Birger Franz.

Nach einer Bauzeit von fünf Monaten stehen in Hämelerwald nun insgesamt 265 Stellplätze für motorisierte Pendlerinnen und Pendler und 172 - größtenteils überdachte - Anlehnbügel für Radlerinnen und Radler zur Verfügung, davon 48 in einer anschließbaren Fahrradgarage. In der bestehenden P+R-Anlage (Südseite) wurden außerdem vier behindertengerechte Parkplätze eingerichtet. Witterungsbedingt stehen derzeit noch Pflanzarbeiten aus.

Die Gesamtkosten für den Ausbau der Abstellanlage belaufen sich auf ca. 716.000 Euro. Das Land Niedersachsen beteiligt sich mit 445.000 Euro. Die Stadt Lehrte übernimmt als neue Eigentümerin die Unterhaltung und Verkehrssicherung des P+R-Platzes.