Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2017
12.2017
M D M D F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Fraue und zwei Männer stehen in einer Reihe und halten jeder eine Broschüre in die Kamera. © Region Hannover

Das neue Team der Familien- und Erziehungsberatung der Region Hannover in Lehrte: Kerstin Bartling (v.l.), Leonie von Kleist, Carsten Schoenian und Sebastian Uhlig (nicht im Bild: Esther Quindt).

Außenstelle in Lehrte

Hilfe für Eltern, Kinder und Jugendliche

Umfassende Beratung vor Ort: Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf eröffnet Außenstelle in Lehrte.

Flächendeckende Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche: Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle (FEB) Burgdorf hat ihr Beratungsangebot in Lehrte ausgeweitet und eine Außenstelle in der Burgdorfer Straße eingerichtet: Seit April beraten fünf Fachkräfte aus Psychologie, Sozialpädagogik und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie die Einwohnerinnen und Einwohner von Lehrte. Am 3.5.2017 eröffneten Erwin Jordan, Dezernent für Soziale Infrastruktur der Region Hannover, und Uwe Bee, Erster Stadtrat von Lehrte, die neuen Räume.

Großer Beratungsbedarf

"Mit der Ausweitung des Angebots in Lehrte sind wir unserem Ziel, in der gesamten Region Kinder, Jugendliche und Familien niedrigschwellig und umfassend zu unterstützen, deutlich näher", so Erwin Jordan. "Uns war immer bewusst, dass es hier einen großen Beratungsbedarf gibt, dem wir nun noch besser nachkommen können."
"Die großzügigen Räume in zentraler Lage sind eine gute Ausgangssituation dafür, die Einwohnerinnen und Einwohner von Lehrte zu erreichen", unterstrich Uwe Bee. „Wir freuen uns, dass das Beratungsangebot der Familien- und Erziehungsberatung der Region hier so gut angenommen wird."

Außensprechstunde in Lehrte

Bereits 2010 hatte die Familien- und Erziehungsberatungsstelle Burgdorf eine Außensprechstunde im Familienservicebüro der Stadt Lehrte eingerichtet. Anfänglich mit einer Sprechstunde am Nachmittag. "Die Beratung ist von Anfang an so gut in Anspruch genommen worden, dass wir das Angebot nach kurzer Zeit schon etwas ausgedehnt haben", sagte Matthias Möller, FEB-Gesamtleiter der Region Hannover.

Kostenloses Angebot

Mit dem Umzug in die neuen Räume beraten nun sogar fünf FEB-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter an mindestens vier Tagen pro Woche. Das FEB-Angebot der Region Hannover ist kostenlos und umfasst unter anderem die Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche bei Erziehungs- und Beziehungsfragen sowie bei Trennung und Scheidung. Die frühe Beratung unterstützt Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern. Auch therapeutische Maßnahmen und Gruppenangebote für Kinder, Jugendliche und Familien kann die FEB in den neuen Räumen anbieten.

Terminvergabe und offene Sprechstunde

"Die Lehrter Eltern können zeitnah einen Termin für ein vertrauliches Beratungsgespräch vereinbaren", so Möller, "oder sie kommen direkt in die offene Sprechstunde. Zusätzlich wollen wir ganz besonders die Jugendlichen ansprechen, die auch einfach zu uns kommen können, wenn sie mal nicht weiterwissen."
Die Familien- und Erziehungsberatung in Lehrte, Burgdorfer Straße 10 a (Eingang Parkstraße), vergibt Termine unter der zentralen Telefonnummer der FEB Burgdorf +49 511 616-21590. Die offene Sprechstunde ist dienstags von 17 bis 18 Uhr.
 

(Veröffentlicht am 3. Mai 2017)