HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

November 2018
11.2018
M D M D F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Großraum-Verkehr Hannover

Neue Jugend-Netzkarte des GVH kommt an

Schon 150.000 SparCards verkauft: Steigerung um 80 Prozent gegenüber Vorjahr.

Portraitaufnahme von zwei Frauen und einem Mann. Sie sitzen nebeneinander in der Stadtbahn. © Region Hannover (Foto: Laura Saenger)

Fahrgäste

„Deine Region. Ein Preis. Eine Card“ – mit diesem Slogan bewirbt der Verkehrsverbund GVH die zum 1. Januar 2018 eingeführte SparCard. Für nur 15 Euro im Monat können Jugendliche und junge Erwachsene ohne Einschränkungen Busse und Bahnen im gesamten GVH-Tarifgebiet nutzen. Ein Angebot, das ankommt: In den ersten sieben Monaten wurden fast 150.000 der sogenannten „Jugend-Netzkarten“ verkauft. „Im Vergleich zu der vorher geltenden SparCard Schüler ist dies eine Steigerung von 80 Prozent in diesem Fahrgastsegment“, so der Verkehrsdezernent der Region Hannover, Ulf-Birger Franz, der die Zahlen heute im Verkehrsausschuss vorstellte. 

Seit Jahresbeginn ist die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln in und um Hannover (GVH) für Jugendliche deutlich günstiger. Bis zu 70 Prozent weniger im Vergleich zu bestehenden Tarifangeboten zahlen Schülerinnen und Schüler sowie Absolventen von Freiwilligendiensten (FSJ, FÖJ, BFD) bis 22 Jahre, wenn sie mit der neu eingeführten GVH SparCard unterwegs sind. Die „Jugend-Netzkarte“ wird von der Region Hannover bezuschusst, die die Mindereinnahmen der Verkehrsunternehmen im GVH ausgleicht.

Verkehrsdezernent Franz: „Wer schon in jungen Jahren Busse und Bahnen als Verkehrsmittel nutzt und ihre Vorteile zu schätzen gelernt hat, wird es später leichter haben – auch im Sinne des Klimaschutzes -  die richtige Mobilitätsentscheidung zu treffen. Wir freuen uns über jede Neukundin und jeden Neukunden.“

Die GVH SparCard hat die bisherige SparCard Schüler mit bis zu vier Zonenpreiskategorien abgelöst. Persönliche Kundenkarten (mit Passfoto) – so nicht schon vorhanden – geben die Servicestellen des GVH und der im Verbund zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen aus. Die Vollzeitschülerschaft oder die Freiwilligendienst-Absolvenz ist durch Nachweis zu belegen. Die GVH SparCard ist nur im Einzelverkauf (auch Automat) erhältlich und muss monatlich neu erworben werden.

Weitere Informationen. www.gvh.de