HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

September 2018
9.2018
M D M D F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Busverkehr

Weg frei für Beauftragung an regiobus

Kein weiterer Antrag eingegangen: Die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) hat am Freitag, 15. Juni 2018, mitgeteilt, dass sich während der sogenannten Bekanntmachungsfrist im EU-Amtsblatt kein anderes Unternehmen auf die Verkehrsleistungen der regiobus beworben hat.

Zum Hintergrund

Die regiobus ist zurzeit und noch bis zum 31. Dezember 2019 Erbringer der Busverkehre in den meisten Umlandkommunen der Region Hannover. Drei Linien des Unternehmens bedienen außerdem Fahrtrouten in der Landeshauptstadt. Ab 1. Januar 2020 werden die Leistungen erneut für zehn Jahre, also bis zum 31. Dezember 2029 vergeben. Die Region Hannover, als zuständiger Aufgabenträger, beabsichtigt regiobus direkt zu beauftragen. In der besagten Frist (14. März bis 14. Juni 2018) hätte sich ein anderes Verkehrsunternehmen auf das zu bedienende Liniennetz bewerben können, allerdings ohne Zuschüsse von der öffentlichen Hand zu erhalten. Dies ist nicht geschehen.

"Eine positive Nachricht für uns",

freut sich Geschäftsführerin Elke van Zadel. "Auch wenn damit der ÖDA (Öffentlicher Dienstleistungsauftrag) noch nicht an die regiobus vergeben ist, ist dies ein Etappenziel, das uns optimistisch in die Zukunft blicken lässt. Wir müssen nun allerdings dringend mit Hochdruck weiter an der Umsetzung der Maßnahmen arbeiten, die die Region in die Lage versetzt, uns beauftragen zu können", ergänzt Geschäftsführerin Regina Oelfke. "Ein Zurücklehnen kann es nicht geben. Gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt es jetzt alle Kräfte zu bündeln, um die gesteckten Ziele zu erreichen", unterstreicht van Zadel.

regiobus für die Zukunft aufstellen

In den vergangenen Wochen und Monaten hat es zwischen Region Hannover und regiobus intensive Gespräche und Abstimmungen gegeben. Der Verkehrsdezernent der Region Hannover, Ulf-Birger Franz, betonte: "Voraussetzung für die Vergabe ist ein zukunftsfähiges Busnetz. Die entsprechenden Vorgaben dazu hat die Region Hannover mit dem Regionalbuskonzept beschlossen. Wir werden die Angebots-effizienz der regiobus erhöhen, um den Wirtschaftlichkeitsanfor-derungen in den kommenden zehn Jahre gerecht zu werden und vor allem neue Fahrgäste zu gewinnen." Ziel sei es, die regiobus für die Zukunft aufzustellen: "Die regiobus erhält von uns die notwendige Sicherheit, um die erforderlichen Veränderungen anzugehen“.

(Veröffentlicht am 15. Juni 2018)