Gedenkstätte Ahlem

Pandemiebedingt andere Öffnungszeiten

Für Besucherinnen und Besucher gilt 2G PLUS mit Maske, Hygiene und Abstand.

Aufgrund der pandemiebedingten Notlage unterstützt das Team der Gedenkstätte Ahlem das Gesundheitsamt der Region Hannover. Die sich daraus ergebenen personellen Engpässe wirken sich auf die Öffnungszeiten der Gedenkstätte aus. Die Gedenkstätte ist ab sofort dienstags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr, freitags von 10 bis 14 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Ab Montag, den 17.01.2022 gelten, aufgrund des sich dramatisch verschärfenden Infektionsgeschehens, folgende neue Regeln für einen Besuch der Gedenkstätte Ahlem.

Zutritt für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren nach der 2G-Regel. Personen über 18 Jahre nach 2G+. 
Für Personen die geboostert sind, entfällt die Testpflicht. 
Testnachweise werden nur aus einem Testzentrum anerkannt oder können direkt vor Ort in der Gedenkstätte durchgeführt werden. Nachweise von einem Schnelltest zu Hause werden nicht akzeptiert. Die Nachweise müssen vor Ort vorgezeigt werden. 
Zusätzlich gilt das Tragen einer FFP2-Maske.