Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juni 2018
6.2018
M D M D F S S
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Die Frontansicht des Rathauses © HMTG

Rathaus Garbsen

Willkommen in Garbsen

Garbsen

In der zweitgrößten Stadt in der Region Hannover leben über 63.000 Einwohner auf einem Gebiet von 79,3 Quadratkilometern.

Standort mit Zukunft

Die Stadt Garbsen ist ein idealer, zukunftsfähiger Standort. Unternehmen unterschiedlicher Größe, unter anderem aus den Bereichen IT, Hightech, Maschinenbau, Energiewirtschaft, Medien und Forschung, sind hier ansässig. Ein wesentlicher Faktor für die Attraktivität als Wohn- und Gewerbestandort ist die exzellente Verkehrsanbindung durch die A2, die B6 und den Flughafen Hannover-Langenhagen. Der Wirtschafts- und Hochtechnologiestandort Garbsen zeichnet sich durch ein dynamisches Wachstum aus. Die Zahl der Beschäftigten ist seit dem Jahr 2000 um mehr als 20 Prozent gestiegen. Zukunftsorientierte Unternehmen der Produktionstechnik und andere Wirtschaftszweige haben sich angesiedelt – Tendenz weiter steigend.

Infrastruktur

In der zweitgrößten Stadt in der Region Hannover leben 63.000 Einwohner auf einem Gebiet von 79,3 Quadratkilometern. Die Stadt Garbsen wurde 1974 durch den Zusammenschluss mehrerer ehemals selbständiger Gemeinden gebildet und besteht heute aus dreizehn Stadtteilen.

Neben den Stadtteilen Altgarbsen, Berenbostel, Garbsen-Mitte, Havelse und Auf der Horst, in denen allein etwa 45.000 Menschen leben, gibt es auch ländliche Ortsteile, deren Struktur weitgehend erhalten werden konnte.

Vielfältige Wohnangebote

Die Wohnangebote in der Stadt sind so vielfältig wie die Wünsche und Vorstellungen der Menschen. In den verdichteten Ortschaften Garbsen und Berenbostel gibt es neben dem öffentlich geförderten Mietwohnungsbau viele Einfamilienhäuser. Auch kleine Gartenhofhäuser und Reihenhäuser sind zu finden. Damit auch die Bezieher kleinerer und mittlerer Einkommen bauen können, hat die Stadt dafür gesorgt, dass sie Bauplätze zu vernünftigen Preisen erwerben können.
 
Garbsen ist aufgrund seiner Lage, landschaftlichen Ausstattung und der vorhandenen Infrastruktur ein gefragter Wohnstandort. Für das breit gefächerte Bildungsangebot sorgen alle Schularten vor Ort, die universitären Einrichtungen und das Berufbildungszentrum der Handwerkskammer Hannover.

Am Puls der Wissenschaft

In Garbsen entsteht ein moderner Maschinenbau-Campus für 5.000 Studierende und Wissenschaftler. Bis zum Wintersemester 2019/2020 werden hier alle Institute des Fachbereichs Maschinenbau der Leibniz Universität Hannover vereinigt. Das Produktionstechnische Zentrum (PZH) und das Unterwassertechnikum sind international renommierte Forschungseinrichtungen. Mit dem Laserzentrum Hannover und dem Wissenschaftspark Marienwerder bildet Garbsen eine Wissenschaftsachse.

Das Rathaus in Garbsen-Mitte

Im Rathaus präsentiert sich die Stadtverwaltung als modernes, kunden- und dialogorientiertes Dienstleistungszentrum. Das Bürgeramt mit seinem großen, offenen Informationstresen ist die zentrale Anlaufstelle. Die Kundinnen und Kunden können die meisten Angelegenheiten direkt erledigen, ohne eine andere Dienststelle aufzusuchen – Service wird groß geschrieben. In der Rathaushalle werden häufig Ausstellungen gezeigt, und viele verschiedene Veranstaltungen locken Besucherinnen und Besucher an. Hobbykünstler finden im C-Trakt des Rathauses Raum, um ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Attraktive Kultur- und Freizeitangebote

Die bunte Garbsener Kulturszene bietet viele Inspirationen – vom ParkPanoptikum im Stadtpark bis zur Blues Matinee am Rathaus, von der Stadtbibliothek bis zum Bürgerprojekt "Kulturhaus Kalle": Kultur kann in Garbsen in all ihren Facetten erlebt und gelebt werden. Die Big Band Berenbostel begeistert mit ihrem Sound aus der goldenen Ära des Swing und Jazz die Musikliebhaber in ganz Deutschland. Zudem gibt es viele private Kulturperlen wie den Jazzclub, die Kellerbühne, den Horster Harlekin und den Heitlinger Herbst.
 
Rund 60 Sportvereine mit 14.000 Mitgliedern bringen Sportbegeisterte in Bewegung. Für den Profifußball ist der TSV Havelse bundesweit als Talent- und Trainerschmiede bekannt. In deutschen und europäischen Meisterschaften im Discodance und Hip Hop erreicht das professionell betriebene TanzCentrum Kressler regelmäßig Spitzenplätze. Die Stadt Garbsen fördert die Leistungen und zeichnet die besten Sportler einmal jährlich bei der Sportlerehrung aus.
 
Seit mehr als 30 Jahren pflegt Garbsen intensiv städtepartnerschaftliche Kontakte zu verschiedenen Städten weltweit. Die Partnerstädte sind Hérouville St.-Clair in Frankreich, Bassetlaw District in England, Schönebeck / Elbe, Wrzesnia in Polen und Farmers Branch, Texas / USA.

Gute Erholung im Stadtgebiet

Reizvolle Landschaft direkt vor der Tür: Garbsen ist eine grüne Stadt. Der Blaue See mit der attraktiven Wasserskianlage ist beliebt bei unzähligen Badegästen und Wassersportfans. Gemeinsam mit der Garbsener Schweiz gehört er zu den bekanntesten Naherholungsgebieten. Ausgedehnte Waldgebiete, der Berenbosteler See und der Stadtpark mit Baumlehrpfad laden zu Erholung und Entspannung ein. Umweltschutz wird ernst genommen: Garbsen ist Mitglied im Klimabündnis europäischer Städte und zeichnet sich durch eine Vielzahl von Projekten zum Klimaschutz für ein attraktives Lebens- und Wohnumfeld aus.

Bürgermeister: Christian Grahl (CDU)

Einwohner: 62.994 (Stand: 28.09.2017)

Aktuell in Garbsen und Umgebung