HANNOVER.DE in Leichter Sprache

Veranstaltungen

Juli 2020
7.2020
M D M D F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leichte Sprache

Dach・begrünung

Dach・begrünung bedeutet: Personen pflanzen etwas auf Dächern.
Das ist ein besonderes Projekt.
Das Projekt heißt: Begrüntes Hannover.

Auf dieser Seite erfahren Sie:

Drei Männer, zwei Frauen und drei Kinder auf einem begrünten Dach. © Jana Lübbert

Hannover ist eine Groß・stadt.
Deshalb gibt es in Hannover viele Gebäude.
Die Gebäude sind oft grau.
Das sieht oft nicht besonders schön aus.
Und die Luft in Groß・städten ist manchmal schlecht.
Deshalb gibt es ein Projekt.
Das Projekt heißt: Begrüntes Hannover.

Der Fach・bereich Umwelt und Stadt・grün ist für das Projekt zuständig.

Was passiert bei dem Projekt?

Das Projekt gibt es seit 2012.
Das Projekt begrünt Gebäude.
Das heißt: Es werden Pflanzen gepflanzt.
Dann sind die Gebäude nicht mehr so grau.

Am 4. Juli hat das Projekt das 100. Gebäude bepflanzt.
Das 100. Gebäude gehört einer Familie.
Der Name von der Familie ist Winkelmann/Gratz.
Die Bepflanzung ist teuer.
Aber die Familie muss die Bepflanzung nicht selbst zahlen.
Ein Teil von den Kosten übernimmt der BUND.

Der BUND ist eine Organisation.
Der BUND kümmert sich um Umwelt und Natur・schutz.

Kann ich mein Haus auch begrünen lassen?

Ja. Sie können Ihr Haus auch begrünen lassen.
Oder Sie können Ihr Dach begrünen lassen.
Das können Sie beantragen.
Den Antrag müssen Sie beim BUND stellen.
Der BUND übernimmt dann einen Teil der Kosten.
Der BUND übernimmt maximal 10 Tausend Euro.

Den Antrag können Sie noch bis September 2019 machen.

Weitere Informationen zum Herunterladen

Weitere Informationen in Alltags・sprache

  

Diese Nachricht in Leichter Sprache ist vom 5. Juli 2019, 11 Uhr.