HANNOVER.DE in Leichter Sprache

Veranstaltungen

November 2020
11.2020
M D M D F S S
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leichte Sprache

Krank∙schreibung am Telefon

Sie haben eine Erkältung?
Oder Sie haben Husten?
Dann kann Sie Ihr Haus∙arzt jetzt wieder am Telefon krank∙schreiben.
Aber das geht nur für 7 Tage.
Rufen Sie einfach Ihren Haus∙arzt an.
Und sprechen Sie mit Ihrem Haus∙arzt.

Auf dieser Seite erfahren Sie:

Gelbes Formular © hannover.de

Das Corona∙virus ist immer noch ein großes Thema.
Und die Ärzte in Hannover haben viel Arbeit.
Viele Menschen haben nämlich das Corona∙virus.
Und die Ärzte müssen sich um diese Menschen kümmern.
Die Ärzte sagen:

Sie haben Probleme beim Atmen?
Oder Sie denken: Ich habe vielleicht das Corona∙virus.
Dann gehen Sie nicht zu Ihrem Haus∙arzt in die Praxis.
Rufen Sie Ihren Haus∙arzt zuerst an.
Und dann kann Sie Ihr Haus∙arzt krank∙schreiben.

Normalerweise müssen Sie immer in die Praxis von Ihrem Haus∙arzt kommen.
Aber jetzt ist das anders.

Wie funktioniert die Krank∙schreibung am Telefon?

Sie haben Schmerzen?
Oder Sie haben vielleicht eine Erkältung?
Und Ihnen geht es nicht gut?
Dann rufen Sie Ihren Haus∙arzt an.
Der Haus∙arzt stellt Ihnen dann Fragen.
Der Haus∙arzt muss nämlich wissen:

Welche Schmerzen haben Sie?

Sie haben eine Atem∙wegs∙erkrankung?

Das heißt:
Sie haben Probleme beim Atmen?
Sie haben Husten?
Oder Sie haben Schmerzen im Hals?

Dann kann Sie der Haus∙arzt am Telefon krank∙schreiben.

Bei einer Krank∙schreibung bekommen Sie einen Nachweis.
Dieser Nachweis zeigt: Sie sind krank.
Und Sie können nicht zur Arbeit gehen.

So müssen Sie nicht in die Praxis von Ihrem Haus∙arzt gehen.
Und so können Sie die anderen Menschen in der Praxis nicht anstecken.
Und auch die Menschen in der Praxis können Sie nicht anstecken.

Die Krank∙schreibung kann Ihnen der Haus∙arzt aber nur für 7 Tage geben.
Sie haben nach diesen 7 Tagen immer noch Schmerzen?
Dann rufen Sie Ihren Haus∙arzt wieder an.
Dann kann Sie der Haus∙arzt noch einmal für 7 Tage krank∙schreiben.
Beachten Sie:
Die Krank∙schreibung am Telefon können die Ärzte nur noch bis zum Ende von diesem Jahr machen.

Weitere Informationen in Leichter Sprache

Weitere Informationen in Alltags·sprache

Diese Nachricht in Leichter Sprache ist vom 2. November 2020.