HANNOVER.DE in Leichter Sprache

Veranstaltungen

März 2020
3.2020
M D M D F S S
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leichte Sprache

Niedersachsen schließt Schulen und Kinder·tages·stätten

Das Corona・virus ist gerade ein großes Thema.
Und viele Menschen möchten sich vor dem Corona·virus schützen.
Jetzt gibt es in Niedersachsen einen neuen Schutz.

Auf dieser Seite erfahren Sie:

Ein Virus ist ein Krankheits・erreger.
Ein Virus macht Menschen krank.
Es gibt viele Corona・viren.
Aber dieses Corona・virus ist ein neues Virus.

Welchen Schutz gibt es jetzt in Niedersachsen?

Das Bundes·land Niedersachsen möchte die Menschen schützen.
Deshalb hat der Minister·präsident von Niedersachen jetzt einen Schutz fest·gelegt.

Ein Minister·präsident ist der Chef von der Regierung von einem Bundes·land in Deutschland.
Der Minister·präsident von Niedersachsen heißt Herr Stephan Weil.

Ein Schutz ist eine besondere Handlung.
Zum Schutz müssen die Menschen besondere Dinge tun.
Oder besondere Dinge einhalten.
Das Ziel von diesem Schutz ist:

Das Corona·virus soll sich nicht weiter aus·breiten.
Und die Menschen ohne Corona·virus sollen sich in Niedersachsen nicht anstecken.

Das ist der Schutz in Niedersachsen:

  • Schulen

Die Schulen in Niedersachsen schließen bis zum 18. April 2020.
Abiturienten kommen wahrscheinlich am 15. April 2020 wieder in die Schule.
Sie haben ein Kind?
Und Sie arbeiten im Kranken·haus?
Oder als Sicherheits·kraft?
Dann können Sie Ihr Kind zu einem Not·dienst bringen.
Beim Not·dienst betreuen Mitarbeiter Ihr Kind.
Die Schulen in Niedersachsen müssen alle Schul·fahrten bis zum Ende von diesem Schul·jahr absagen.
Oder verschieben.
Die Schulen müssen auch Ausflüge bis zum Ende von diesem Schul·jahr absagen.
Oder verschieben.

  • Kinder·tages·stätten

Die Kinder·tages·stätten in Niedersachsen schließen bis zum 18. April 2020.
Sie haben ein Kind?
Und Sie arbeiten im Kranken·haus?
Oder als Sicherheits·kraft?
Dann können Sie Ihr Kind zu einem Not·dienst bringen.
Beim Not·dienst betreuen Mitarbeiter Ihr Kind.

  • Universitäten und Fach·hoch·schulen

Die Vorlesungen an den Universitäten und Fach·hoch·schulen in Niedersachsen beginnen erst wieder am 20. April 2020.

  • Landes·museen

Die Landes·museen in Niedersachsen schließen bis zum 19. April 2020.

  • Operationen im Kranken·haus

Sie planen eine Operation?
Vielleicht können Sie diese Operation verschieben?
Dann haben Kranken·häuser zum Beispiel mehr Platz für Menschen mit schlimmen Schmerzen vom Corona·virus.
So können die Ärzte diesen Menschen schneller helfen.

  • Arzt·besuch und medizinische Behandlungen

Sie möchten zum Arzt gehen?
Oder Ihr Tier muss zum Arzt?
Oder vielleicht möchten Sie Blut spenden?
Dann können Sie das alles tun.
Sie möchten einen Psycho·therapeuten besuchen?
Oder Sie möchten einen Physio·therapeuten besuchen?
Dann können Sie das auch tun.
Aber es gibt eine Bedingung.
Der Besuch muss für Sie ganz wichtig sein.

  • Geschäfte

Sie möchten Sachen einkaufen?
Dann können Sie das tun.
Sie können Lebens·mittel und Nahrung kaufen.
Sie können auch Lebens·mittel und Nahrung für Tiere kaufen.
Sie können Getränke kaufen.
Sie können in die Apotheke gehen.
Sie können den Wochen·markt besuchen.
Sie können sich etwas liefern lassen.
Sie können etwas von zu Hause abholen lassen.
Sie können in das Sanitäts·haus gehen.
Sie können zum Optiker gehen.
Sie können zum Hör·geräte·akustiker gehen.
Sie können die Drogerie besuchen.
Sie können zur Tankstelle fahren.
Sie können zur Bank und zur Spar·kasse gehen.
Sie können zur Post gehen.
Sie können Ihr Auto oder Fahrrad reparieren lassen.
Sie können Ihre Wäsche im Wasch·salon waschen.
Sie können Ihre Wäsche in die Reinigung geben.
Sie können Zeitungen kaufen.
Auch Geschäfts·leute können weiter Waren einkaufen.
Diese Geschäfte dürfen auch am Sonntag öffnen.
Und: Alle anderen Geschäfte sind geschlossen. 

Beachten Sie:

In den Geschäften müssen Sie Abstand zu anderen Menschen halten.

  • Restaurants und Speise·gaststätten

Sie möchten Essen gehen?
Das geht nicht mehr.
Alle Restaurants oder Speise·gaststätten sind geschlossen.

Beachten Sie:
Sie möchten Essen bestellen?
Sie möchten vielleicht Pizza bestellen?
Oder Sie möchten Essen im Restaurant abholen?
Dann können Sie das tun.
Beachten Sie:
Nicht alle Restaurants bieten einen Abhol·service.

  • Spielplatz und viele Menschen an einem Ort

Sie möchten mit Kindern auf den Spielplatz?
Sie möchten sich mit vielen Menschen treffen?
Sie möchten Sport mit vielen Menschen machen?
Das geht nicht mehr.
Mehr als 2 Menschen dürfen nämlich nicht zusammen sein.
Denn vielleicht ist ein Mensch krank.
Sie gehören zu einer Familie?
Und Sie sind vielleicht 4 Menschen.
Dann gibt es eine Ausnahme.
Die Familie darf zusammen sein.

Weitere Informationen in Leichter Sprache

Weitere Informationen in Alltags·sprache

Diese Nachricht in Leichter Sprache ist vom 13. März 2020.
Und am 26. März 2020 haben wir die Informationen in dieser Nachricht aktualisiert.