02.08. bis 20.08.17

Programm

Information in English

Plan / Karte

Maschseefest Übersichtsplan © HVG / Stroetmann

Download: Übersichtsplan
(Nutzung/Abdruck bedarf Genehmigung durch Stroetmann GmbH)

Hannover Living - Stadtteiltipps

Zuletzt aktualisiert:

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbahn und S-Bahn

Schnell - problemlos - sicher: Reisen Sie möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln an!

Das Auto stehen lassen und gemütlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Maschseefest? Nichts einfacher als das!

Hinweise zu Fahrkarten innerhalb der Region Hannover

Für die An- und Abreise innerhalb der Region Hannover empfehlen wir die Fahrkarten des Großraumverkehr Hannover (GVH), die auch in der S-Bahn und in Zügen DB Regio, metronom, erixx und WestfalenBahn (jeweils in der 2. Wagenklasse) gültig sind. Innerhalb des GVH gibt es Tagestickets bereits ab 5 Euro für eine Person bzw. 9,60 Euro für bis zu 5 Personen. Die Weiterfahrt mit üstra oder Regiobus ist hier inklusive. Weitere Infos:

 

Special:  GVH MaschseefestTicket

Das GVH MaschseefestTicket für 4,30 € berechtigt am Tag der Gültigkeit zu beliebig vielen Fahrten innerhalb des ganzen Tarifgebietes mit allen Bussen und Bahnen der GVH Partner und ist am Gültigkeitstag bis 05:00 Uhr des Folgetages gültig. Es ist nur ist nur über den Mobilitätsshop erhältlich:

Hinweise zu Fahrkarten außerhalb der Region Hannover

Für Besucher von außerhalb der Region Hannover wird das Niedersachsen-Ticket empfohlen, mit dem man einen Tag lang kostengünstig durch Niedersachsen, Bremen und Hamburg reist (ebenfalls im GVH gültig!). Die erste Person zahlt 23 Euro, jede weitere nur 4 Euro (max. 4 Mitreisende). Das Ticket ist ebenfalls im GVH gültig. Weitere Infos:

 

Anreise mit der S-Bahn Hannover

Für die Anreise aus dem Umland wird empfohlen, die S-Bahn Hannover zu nutzen. Sie fährt direkt bis zum Hannover Hauptbahnhof.

 

Mit der Stadtbahn zum Fest

Mit den Linien 1 (Laatzen/Sarstedt), 2 (Rethen), und 8 (Messe/Nord) fahren Sie vom Hauptbahnhof (oder Kröpcke) bis zu folgenden Stationen:

  • Aegidientorplatz, Schlägerstraße, Geibelstraße, Altenbekener Damm oder Döhrener Turm.

Von dort gehen Sie jeweils in westlicher Richtung zum Ostufer des Maschsees (Fußweg knapp zehn Minuten)

Oder Sie fahren mit den Linien 3, 7 (Richtung Wettbergen) und 9 (Empelde) vom Hauptbahnhof oder Kröpcke bis zur Station:

  • Waterloo

Gehen Sie in südlicher Richtung über Waterloostraße und Bruchmeisterallee zum Nordufer (Fußweg knapp 10 Minuten)

 

Die Sonderbuslinie 267

Die Linie 267 bringt Sie direkt zum Maschsee und fährt im 15-Minuten-Takt ab Kröpcke oder Aegidientorplatz (gegenüber der Oper):

  • Fahrtzeiten
    Montag bis Donnerstag: 17:30 bis 0:30 Uhr
    Freitag und Samstag: 16:00 bis 3:00 Uhr
    Sonntag: 13:00 bis 0:30 Uhr

Folgende Haltestellen werden ab Kröpcke angefahren:

  • Aegidientorplatz/Georgstraße, Bleichenstraße, Maschsee/Sprengel Museum, Funkhaus, Maschsee/Geibelstraße, Segelschule, Löwenbastion, Maschsee/Strandbad.
    (Auf dem Rückweg Richtung Innenstadt entfallen die Haltestellen Bleichenstraße und Maschsee / Sprengelmuseum, dafür wird eine Haltestelle in der Culemannstraße eingerichtet.)

Auch die Linie 100 bringt Sie zur Haltestelle Maschsee/Sprengel Museum.

 

Abreise mit der S-Bahn

Die S-Bahn Hannover verbindet den Hauptbahnhof mindestens im Stundentakt bis 24 Uhr mit dem Umland. Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag besteht zudem Nachtsternverkehr.