HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Tivoli (BD 024697)

Kopf eines Briefbogens, 1863: Tivoli von C. Röpke. Hannover-Mitte, Königstraße. Im oberen Teil des Briefbogens eine große Lithographie, betitelt "Tivoli/von C. Röpke/in Hannover". Im Zentrum eine Gesamtansicht des gastronomischen Betriebes an der Königsstr. 1. Eingerahmt wird die Gesamtansicht von mehreren Einzelansichten. In der Mitte oben Gruppe von Engeln sowie zwei runde Medaillons mit Brustbildern von jeweils einem Mann. Unter der Gesamtansicht ein Bild "Kleiner Saal zu Familienfesten, Diners etc.", flankiert von einer männlichen und einer weiblichen allegorischen Figur. Links von oben nach unten Innenansicht "Grosser Saal/Bälle/Concerte", darunter Ansicht ds Hoftheaters, ganz unten "Bierhalle/ restauration/ Delicatesse". Rechts oben Ansicht der "Terrasse/ Sommerconcert/ Illumination", darunter Ernst-August-Denkmal, ganz unten "Billiardsalon/ Drei Billiards" sowie Herstellervermerk der Lithographischen Anstalt Salomon und Lüders, Hannover. © Historisches Museum Hannover

Kopf eines Briefbogens, 1863