HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Einzug des Kronprinzen Friedrich in Hannover (BD 090621)

Einzug des Kronprinzen Friedrich in Hannover am 30. Juni 1871. Im Vordergrunde Militär und Publikum, im Mittelgrunde der Kronprinz von Festjungfrauen begrüßt, im Hintergrunde gotisierende Triumphpforte. Umrahmung mit Allegorien, Waffen und Feldherrn - Bildnissen. Anmerkung: 1.) Die Lage der Ehrenpforte: Im Zuge d. Georgstraße; lks. d. 1. Haus ist das des Baurat Oppler Ecke Kanalstr. (Jetzt Herren-Bekleidungs-Kaufhaus Zeyn), Das Haus dahinter, das Eckhaus von der Schillerstraße. Der Einzug erfolgte von der Herrenhäuser-Allee durch d. Lange Laube - Georgstr.-Aegidientorplatz-Friedrichstr.-Waterlooplatz, wo der Zug sich auflöste. Beteiligt waren nur Truppen des X. Armeekorps. 2) Dargestellte Persönlichkeiten: Oben in der Mitte: Der Kronprinz, links oben v. Voigts-Rhetz Führer d. X. Korps im Feldzuge, rechts oben: Prinz Albrecht, sein Nachfolger in der Führung d. X. Korps. In der Kopfleiste: 10 Brustbilder, höchstwahrscheinlich höhere Offiziere d. X. Korps., Aquarell von Friedrich August von Kaulbach, 1871 © Historisches Museum Hannover

Einzug des Kronprinzen Friedrich in Hannover am 30. Juni 1871. Aquarell von Friedrich August von Kaulbach, 1871