HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Flughafen Körperscanner

Zwei Metallplatten in ca. einem Meter Abstand. Dazwischen sind auf dem Fußboden zwei Fußmarkierungen angebracht. Ein kleiner Monitor davor zeigt zwei schematisierte Abbildungen menschlicher Körper. © Quelle: Bundespolizei

Der Quick Personal Scanner 200 der deutschen Firma Rhode & Schwarz wird am Flughafen Hannover getestet