Passagen / Springe-Völksen

Kirchstraße 18
31832 Springe

Beschreibung

Künstlerin: Anna Schimkat

 

Sie werden auch "Gatzen" genannt, die historischen, schmalen Fußwege quer durch den Ort.

Verschwiegen, abseits des Straßenlärms, begrenzt von Ziegel- und Kalksteinmauern, verlaufen sie in einer Länge von fast 2 Kilometern entlang der Hinterhäuser Völksens mit Einblicken in private Gärten und Streuobstwiesen.

In einer Verbindung zwischen Schule und Kindergarten ist die ev.-luth. Johanneskirche ein Mittelpunkt.

An den Endpunkten der "Gatzen" liegen auf der einen Seite der Supermarkt und auf der anderen eine alte Schmiede. Darin steht heute ein mit Lehm gebauter großer Pizza -Ofen.

Zur IntraRegionalen werden die "Gatzen" "Klang-Passagen" genannt. Mit den Mitteln der KlangKunst werden sie wiederentdeckt, der "Bevölksnerung" überraschend und einmalig ins Bewusstsein gebracht. Die Interventionen machen neugierig: Flanieren, Staunen und Hören.