Ausstellung

Europäische Tage des Kunsthandwerks 2021

Weil das Museum August Kestner coronabedingt noch geschlossen ist, können Sie die geplanten vier Ausstellerinnen nicht bei uns, dafür aber in ihren Werkstätten treffen!

Goldschmiedin Melanie Reiche-Jerzewski

Alte Technik, neue Gestaltung

Unter diesem Motto hätten in diesem Jahr im Kontext der Objekte des Museum August Kestner vier Kunsthandwerkerinnen moderne Formgebung in klassischer Technik gepaart mit handwerklichem Können vorgestellt. Das Museum August Kestner mit seinen Themenschwerpunkten Angewandte Kunst und Antike Kulturen ist ein idealer Ort für die reizvolle Gegenüberstellung von Gestaltung und Handwerk aus Vergangenheit und Gegenwart und verbindet die Museumsexponate und die ausstellenden Werkstätten.

Gern empfangen die Weberin Katja Stelz, die Hutmacherin Sabine Stasch, die Goldschmiedin Melanie Reiche-Jerzewski und die Keramikerin Sabine Martin Sie in ihren eigenen Werkstätten und Ateliers. Nicht nur am ETaK-Wochenende, machen Sie einen Termin!

Sabine Martin, Keramikerin
www.keramartin.de

Melanie Reiche-Jerzewski, Diplom-Designerin
www.atelier-jerz.de                                                

Sabine Stasch, Hutmacherin
www.atelierstasch.de

Katja Stelz, Weberin
www.katja-stelz.de