Zuletzt aktualisiert:

Sommerferien 2020

FerienCard im Museum August Kestner

Auch in diesem Jahr ist das Museum August Kestner wieder mit spannenden Angeboten dabei.

Kosten für alle Angebote, wenn nicht anders angegeben: 3,00 €, ohne FerienCard: 5,00 €, Hannover Aktivpass frei

Freitag, 17.07.2020    

Schreiben geht nicht nur auf Papier

Wisst ihr, dass ganz frühe Schriftzeichen in Ton geritzt wurden, dass das Wort „Papier“ vom Namen der Papyrus-Pflanze kommt und dass die Römer Bienen brauchten, um schreiben zu können? Mit der Cäsar-Scheibe könnt ihr eine Nachricht verschlüsseln und auf eine selbst gebaute Wachstafel schreiben.

8 – 12 Jahre, max. 12 Kinder

4,00 €, ohne Ferien Card: 6,00 €, Hannover Aktivpass frei


Mittwoch, 22.07.2020

Bei den Alten Römern

Ihr erfahrt wie der Alltag im alten Rom aussah, könnt euch kleiden wie die Alten Römer und stellt ein Mosaik mit einem Tiermotiv her.

8 – 12 Jahre, max. 20 Kinder, ohne Anmeldung

4,00 €, ohne Ferien Card: 6,00 €, Hannover Aktivpass frei


Dienstag, 28.07.2020

Spiele wie damals in Olympia

Was war wichtig für den Athleten im alten Griechenland? Welche Disziplinen gab es und warum waren die Spiele so berühmt? Und was bedeutet uns die olympische Idee heute? Wir gehen mit euch auf Spurensuch im Museum und machen im Maschpark praktische Versuche zu Stadionlauf, Weitsprung und Diskuswurf.

8 – 12 Jahre, max. 18 Kinder


Mittwoch, 29.07.2020

Monster und Fabelwesen der Antike

Drachen, Greifen, Sirenen, Kentauren – nicht nur bei Harry Potter sind wir von diesen mythischen Wesen fasziniert. Nachdem ihr auf „Monsterjagd“ im Museum wart, gestaltet ihr aus Ton euer eigenes Fabelwesen.

8 – 12 Jahre, max. 18 Kinder


Donnerstag, 30. 07.2020

Alltag im Alten Rom

Ihr erfahrt wie der Alltag im alten Rom aussah, könnt euch kleiden wie die alten Römer und stellt eine Öllampe aus Ton her.

8 – 12 Jahre, max. 12 Kinder


Dienstag, 04.08.2020

Auf nach Ägypten – Totenkult und Mumien     

Wir erkunden mit euch die Geheimnisse unserer beiden Mumien! Ihr erfahrt, warum es den alten Ägyptern so wichtig war, ihre Verstorbenen gut zu versorgen und welche Rolle dabei Amulette spielten. Danach bemalt ihr kleine Gipsamulette.

7 – 10 Jahre, ohne Anmeldung


Donnerstag, 06.08.2020

11:00-14:00 Uhr: Offenes Angebot Ägypten mit Amuletten
14:30-17:00 Uhr: Bildhauerworkshop 

Die alten Ägypter waren Künstler darin, Steine auf fantastische Weise zu bearbeiten.  Sie fertigten Gefäße oder Bilder aus verschiedenen harten Steinen. Beispiele dafür gibt es genug in der ägyptischen Sammlung des Museum August Kestner. Um herauszufinden, wie diese Steinbilder entstanden sind, laden wir euch ein, zusammen mit einem Steinmetz eigene Bilder in Kalkstein zu meißeln. Dafür braucht ihr Kraft und Geduld. Aber es macht sehr viel Spaß.

Bitte Snacks für Pausen mitbringen

ab 10 Jahren, max. 8 Personen


Freitag, 07.08.2020, 11:00-14.00 und 14:30–17:00 Uhr

Stuhl-Werkstatt "Rudi"

Aus 16 Holzleisten, 50 Nägeln und Leim fertigt ihr in Teamarbeit unter Anleitung des Designers Simon Kux einen eigenen Holzstuhl an. Ein einfacher Lattenstuhl mit ganz viel Hintergrund und dem schönen Namen "Rudi". Warum er so heißt, erzählt euch der Designer dieses Stuhls selbst. Die Stuhlsammlung des Museums zeigt eine Menge Variationen des Themas „Stuhl“ und öffnet die Augen für ungewöhnliche Sitzmöbel.

Bitte Snacks für Pausen mitbringen

ab 14 Jahren, max. 8 Personen


Dienstag, 11.08.2020

Auf nach Ägypten – mit dem Boot auf dem Nil  

Der Nil war die „Lebensader des Alten Ägyptens. Ihr entdeckt in der Ausstellung Tiere, die im und am Ufer des Nils lebten, Bootsmodelle und erfahrt, warum die letzte Reise der Ägypter über den Nils ans Westufer ging. Zum Schluss gestaltet ihr euer eigenes Nilboot aus Bast.

8 – 12 Jahre, max. 15 Kinder


Donnerstag, 13.08.2020

Auf nach Ägypten – Glücksbringer für alle Lebenslagen

Ihr taucht in das Alltagsleben der alten Ägypter ein, erfahrt, wie sie aussahen und sich schmückten, was sie arbeiten und an was sie glaubten. Ihr könnt euch als Ägypter/in verkleiden und einen Glücksbringer, ein Amulett, in Gips gießen.

7 – 10 Jahre, max. 15 Kinder


Dienstag, 18.08.2020

Auf nach Ägypten – Pharaonen und Hieroglyphen

Eine kleine Entdeckertour führt euch zu spannenden Fundstücken aus dem alten Ägypten. Ihr begegnet Mumien, lernt Pharaonen kennen und werdet in die Geheimnisse der Hieroglyphenschrift eingeführt. Im anschließenden Workshop macht ihr eigene Schreibversuche auf Papyrus.

9 – 12 Jahre, max. 20 Kinder