Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Juli 2018
7.2018
M D M D F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Blick auf eine Autobahn. © Hannover.de

Nur in den Abend- und Nachtstunden ist die A2 wenig frequentiert. 

Zwischen Bothfeld und Herrenhausen

A2: Einschränkungen wegen Mittelstreifen-Umrüstung

Autofahrer müssen sich auf der vielbefahrenen A2 vom 22. Juni bis 15. September auf Behinderungen zwischen den Anschlussstellen Hannover-Bothfeld und Hannover-Herrenhausen einstellen.

Die Arbeiten beinhalten den Abbau der vorhandenen Stahlschutzeinrichtung, Kampfmittelsondierung, Bodenaustausch sowie Entwässerungserneuerung und die Aufstellung der neuen Schutzsysteme. Dazu ist es erforderlich, dass der 2. Überholfahrstreifen jeweils in beiden Fahrtrichtungen längerfristig gesperrt werden muss. Der Verkehr wird dreispurig an der Baustelle vorbei geführt.

Die Schutzeinrichtung im Mittelstreifen auf der A2 wird in drei Bauphasen erneuert.

  • Bauphase 1 von Betr.-km 229.500 – 233.500
  • Bauphase 2 von Betr.-km 223.000 – 226.500
  • Bauphase 3 von Betr.-km 226.500 – 229.500

In Bauphase 1 wird bei Betr.-km 224.3 in Fahrtrichtung Dortmund auch im Seitenraum die Schutzeinrichtung erneuert.

Die Baulänge beträgt insgesamt ca. 10,50 km, Kostenträger dieser Maßnahme ist die Bundesrepublik Deutschland. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 7,6 Mio. Euro. Da mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, bittet die Niedersächsische Landesbehörde für
Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, um Verständnis.

Quelle: Land Niedersachsen