HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bauarbeiten

Brücke über Mühlenleine wird erneuert

Die Rad- und Fußwegbrücke über die Mühlenleine im Verlauf der Hardenbergstraße (zwischen der Polizei an der Waterloostraße und dem Maschpark) soll erneuert werden. Die vorhandene Holzbrücke ist abgängig und wird durch eine neue Stahlverbundbrücke an gleicher Stelle ersetzt.

Brücke. © LHH

Die Brücke zwischen der Bauverwaltung und Polizeidirektion wird erneuert. 

Die Arbeiten beginnen am 18. Februar (Montag) mit der Umlegung der vorhandenen Leitungen auf eine provisorische Leitungsbrücke und dem Rückbau der alten Brücke. Anschließend erfolgen die Arbeiten zur Herstellung eines neuen Widerlagers und des neuen Stahlverbundüberbaus. Die Fertigstellung der neuen Brückenkonstruktion ist für Ende September 2019 vorgesehen.

Brücke bis September unpassierbar

Während der Arbeiten ist eine Querung der Leine an der Baustelle nicht möglich. Die nächsten Querungsmöglichkeiten befinden sich im Norden an der Friederickenbrücke sowie im Süden an der Leinebrücke "Bella Vista".

Auch Hannah-Arendt-Weg und Teil der Hardenbergstraße gesperrt 

Der parallel zur Leine verlaufende Hannah-Arendt-Weg muss während der Arbeiten für den Rad- und Fußwegverkehr gesperrt werden, ebenso der hintere Abschnitt der Hardenbergstraße bis zur Baustelle. Eine Umleitung im Bereich Bruchmeisterallee / Waterloostraße wird ausgewiesen. Über die ebenfalls aus Sicherheitsgründen erforderlichen zeitweisen Sperrungen der Mühlenleine für den Wassersport werden die betroffenen Verbände und Vereine sowie die Kanuverleiher rechtzeitig unterrichtet.