Fahrbahnerneuerung

Erst im Oktober: Vollsperrung der L388 zwischen Wülferode und B443

Die ursprünglich für die Zeit ab dem 16. August angekündigte Fahrbahnerneuerung im letzten Teilstück vor dem Ortseingang Wülferode ist auf die Zeit vom 18. bis 29. Oktober verschoben.

Verbot für Fahrzeuge aller Art

Fahrbahnerneuerungsarbeiten erst im Oktober

Der 1. Bauabschnitt von der Einmündung in die Bundesstraße 443 bis ca. 200 m vor dem Ortseingang Wülferode wurde bereits im vergangenen Jahr hergestellt. Jetzt steht die Erneuerung der Fahrbahn im letzten Teilstück bis zum Ortseingang Wülferode an. Ursprünglich sollten dieser Bauarbeiten ab dem 16. August stattfinden. Aus organisatorischen Gründen sind sind sie auf die Zeit vom 18. bis 29. Oktober verschoben.

Die Bauarbeiten für die neuen Asphaltschichten erfolgen unter Vollsperrung der Landesstraße 388. Der Verkehr wird voraussichtlich über die Landesstraße 389, die Bundesstraße 6 sowie über die Bundesstraße 443 und umgekehrt umgeleitet. Änderungen beim ÖPNV werden durch die jeweiligen Betreiber bekanntgegeben.

Die Bundesstraße 6 wird zwischen der Anschlussstelle Mittelfeld und der Bundesstraße 443 für die Dauer der Maßnahme in beide Richtungen für den Landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben.

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

(Aktualisiert: 10. August 2021)