HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Burgwedel

Ortsdurchfahrt Engensen: Einmündung Waldstraße nicht passierbar

Wegen Bauarbeiten: Sperrung ab Montag, 16. März 2020 - bis zu den Osterferien

Auf Grund der laufenden Sanierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Engensen sind weitere Sperrungen für den Durchgangs- und Anliegerverkehr zu beachten:

Ab Montag, 16. März 2020, ist die Einmündung Schillerslagerstraße/Waldstraße nicht mehr passierbar.

Baumaßnahmen

In diesem Bereich wird ab diesem Zeitpunkt eine barrierefreie Fußgängersignalanlage installiert; der Kreuzungsbereich der beiden zusammentreffenden Straßen wird zudem aufgepflastert und mit Rampensteinen sowie mit taktilen Elementen zur besseren Orientierung von Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit ausgestattet.

Zeitrahmen

Der Umbau der Waldstraße einschließlich des Kreisverkehrs am Ortsausgang von Engensen wird voraussichtlich in den Osterferien abgeschlossen sein. Auch die Restarbeiten in der Wettmarer Straße im Anschluss an den Kreisverkehr innerhalb der Osterferien sollen dann erledigt sein. Die eingerichtete großräumige Umleitung wird bis zum Zieldatum aufrechterhalten.

Waldstraße und Kindergarten erreichbar

Hinweis: Die Waldstraße und der Kindergarten bleiben über die Hastrastraße und den Sonnenweg erreichbar.

(Veröffentlicht am 12. März 2020)