HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Garbsen

Regiobus entzerrt Schülerverkehr und reduziert Campusshuttle

Zur Entzerrung des Schülerverkehrs in Garbsen setzt Regiobus, zunächst befristet bis zum 26. März 2021, eine zusätzliche Fahrt der Linie 410 im morgendlichen Linienverkehr ein. 

Frontpartie eines Busses mit der Aufschrift regiobus hier und nah
© Üstra

Regiobus

Schüler verteilen sich auf zwei Linienbusse

Montags bis freitags wird dann an Schultagen zusätzlich zur bestehenden Fahrt um 7:10 Uhr ein zweiter Bus um 7:12 Uhr ab der Haltestelle Schloß Ricklingen/Voigststraße eingesetzt. Auch diese Fahrt bedient fast alle regulären Haltestellen im Linienverlauf der Linie 410 und hält um 7:31 Uhr in Garbsen- Mitte/Schulzentrum II und endet um 7:44 Uhr an der Haltestelle Auf der Horst/Schulzentrum I. Schülerinnen und Schüler haben somit die Möglichkeit, sich auf zwei Linienbusse zu verteilen und damit entspannter zum Unterricht zu gelangen.

Campushuttle wird morgens reduziert

Um dieses zusätzliche Angebot zu ermöglichen und damit zur Entlastung des Schülerverkehrs beizutragen, reduziert Regiobus das morgendliche Angebot an anderer Stelle: die wenig genutzten Fahrten des Campusshuttles der Linie 404 ab der Haltestelle Schönebecker Allee von 7:04 Uhr bis 7:44 Uhr und die Fahrten ab der Haltestelle An der Universität von 7:08 Uhr bis 7.48 Uhr entfallen montags bis freitags an Schul- und Ferientagen.

Demnach ist das Campusshuttle im oben genannten Zeitraum morgens erst ab 7:54 bzw. 7:58 Uhr unterwegs. Die genauen Abfahrtszeiten und Haltestellen der zusätzlichen Schulfahrt der Linie 410 gibt es unter: www.regiobus.de/linien-info/.

(Veröffentlicht am 25. November 2020)