HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Fernwärmeausbau

Verkehrsbehinderungen am Vinnhorster Weg

Die enercity Netz GmbH verlegt ab dem 13. Januar eine neue Fernwärmetrasse in Hannover-Burg. Während des Fernwärmeleitungsbaus wird der Vinnhorster Weg zur Einbahnstraße.

Baustelle mit Arbeiter, Rohr und Baugrube © enercity

Fernwärmeleitungsbau: enercity baut Hannovers Fernwärmenetz aus.

Hannovers Fernwärmenetz wächst weiter

Ab dem 13. Januar 2020 startet der Bau der rund 300 Meter langen neuen Fernwärmetrasse zwischen Vinnhorster Weg Hausnummer 45 und Lotte-Burghardt-Weg.

Vinnhorster Weg wird zur Einbahnstraße

  • Während der Bauzeit wird der Vinnhorster Weg zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Norden.
  • Die Gegenrichtung wird über Rehagen, Burgweg und Haltenhoffstraße umgeleitet.
  • Die Umleitung der Buslinie 136 Fahrtrichtung Haltenhoffstraße ist auf den Üstra-Fahrplänen ersichtlich, wobei die Haltestelle Gretelriede während der Bauzeit nicht angefahren wird.

Arbeiten dauern bis Ende März

Bis Ende März 2020 werden die Leitungsarbeiten abgeschlossen sein. Der neue Fernwärmeanschluss versorgt ein Altenheim und ein Hochhaus ab Ostern 2020 mit umweltfreundlicher Fernwärme. In Zukunft wird bis zu 25 Prozent der enercity-Fernwärme CO2-neutral erzeugt, weil mit diesem Jahr die Abwärme aus der MVA Hannover-Lahe ins Netz eingespeist wird.

(Veröffentlicht: 8. Januar 2020)