Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Verkehrsbehinderungen

Vollsperrung der B 65 im Bereich Nordgoltern/Göxe

Die Bundesstraße 65 ist im Bereich Nordgoltern/Göxe bis zum 27. Mai abschnittsweise voll gesperrt. Grund sind Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung.

Ein rot-weißes Baustellen-Warnschild © LHH

Achtung, Baustelle!

Kraftfahrer müssen in beiden Fahrtrichtungen bis zum 23. Mai einer weiträumigen Umleitung folgen. Durch zusätzliche Abbiegungen und Ampelschaltungen ist mit Staus ist zu rechnen.

Die Vollsperrung der B65 betrifft bis zum 17. Mai den Streckenabschnitt zwischen dem Knotenpunkt mit der Rehrbrinkstraße (L382) westlich von Nordgoltern und dem Knotenpunkt mit der Levester Straße (L390) in Göxe.

Zeitgleich mit der Freigabe dieses Streckenabschnitts am 17. Mai folgt eine Sperrung der Ortsdurchfahrt Nordgoltern. Betroffen ist davon auch der Knotenpunkt mit der Hauptstraße (K241).

Der Verkehr von Bad Nenndorf kommend in Fahrtrichtung Hannover wird ab der Rehrbrinkstraße (L392) westlich von Nordgoltern umgeleitet. Der Verkehr von Hannover kommend in Fahrtrichtung Bad Nenndorf wird über die bestehende Umleitungsstrecke ab Göxe geführt.

Grund für die Sperrungen sind Erneuerungen der Fahrbahnoberfläche.

Weitere Sperrungen

Weitere Sperrungen sind auf der Seite www.strassenbau.niedersachsen.de einzusehen.

(Aktualisiert: 11. Mai 2018)