HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Springe

Vollsperrung der K 206 zwischen Alferde und Boitzum

Brücke über den Wülfinghausener Mühlenbach wird erneuert, vom 10. April bis Anfang Juli ist die Straße zwischen Alferde und Boitzum gesperrt.

Am Mittwoch, 10. April 2019, beginnen in der Ortsdurchfahrt Alferde die Bauarbeiten für einen Ersatzneubau der Brücke über den Wülfinghäuser Mühlenbach. Bis Anfang Juli 2019 wird die Straße zwischen den Springer Ortsteilen Alferde und Boitzum daher voll gesperrt. Eine Umleitung über Holtensen und Wülfinghausen ist ausgeschildert. Anlieger erreichen ihre Grundstücke auch während der Bauphase.

Neubau ersetzt nicht mehr tragfähige Bauwerke

Die im Zuge der Kreisstraße 206 liegende Mühlenbachbrücke ist abgängig und muss durch einen Neubau ersetzt werden. Die Brücke besteht aus zwei unterschiedlichen Bauteilen: einer alten Gewölbebrücke und einem neueren Stahlbetonanbau. Insbesondere das Gewölbe lässt sich nicht sicher abdichten, sodass es durchnässt ist und keine dauerhafte Standfestigkeit mehr gewährleistet ist. Die Tragfähigkeit des Bauwerkes war zuletzt eingeschränkt. Die Region Hannover rechnet mit Kosten in Höhe von rund 420.000 Euro.

(Veröffentlicht am 5. April 2019)