HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

März 2021
3.2021
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Kleines Fest

Das "Wetterwunder" von Herrenhausen

Man mag es kaum glauben: Das erste Mal seit 2011 musste keine einzige Veranstaltung vom "Kleinen Fest im Großen Garten" wetterbedingt ausfallen. Das war das i-Tüpfelchen auf der ohnehin beeindruckend positiven Bilanz der diesjährigen Spielzeit.

Frauen in bunten Kostümen © Mahramzadeh

Farbenfrohes Fest für alle Sinne im Großen Garten.

Während es an einigen Tagen in anderen Stadtteilen Hannovers zu sintflutartigen Niederschlägen gekommen war, waren die Herrnhäuser Gärten, wo das Kleines Fest stattfindet, fast durchgehend verschont geblieben. Das freute auch Festivalleiter Harald Böhlmann, der Mann mit dem Zylinder, als er den Chapeau Claque wieder einklappte und in seiner Hutschachtel verwahrte. "Aber vor allen Dingen hatten wir tolle Künstler und eine Superstimmung. Wir und die Künstler sind sehr glücklich! Und ganz offensichtlich: das Publikum auch."

Spitzenbilanz

Da wundert es nicht, dass das Kleine Fest im Großen Garten am gestrigen Sonntag mit einer Spitzenbilanz zu Ende ging: Im berühmten Barockgarten von Herrenhausen haben im 29. Jahr über 100 Künstler aus 15 Nationen von Australien bis Vietnam an 17 überwiegend lauen Sommerabenden rund 55.000 Gäste (es gab 220.000 Kartenwünsche) begeistert und verzaubert. Auf 37 Bühnen sowie auf den Wegen und zwischen Hecken und an Teichen warteten auf das Publikum temporeiche Akrobatik, ein verhinderter Geigenvirtuose, ein dentistisch vorbelasteter Comedian, Männer und ihre Flaschen, eine frecher Vogel, ein Meister der Kugeln, elegante Stelzen-Ballerinen in schillernden Farben, wandelnde Rosenbüsche, eine durchgeknallte Kulturattachée, ein lebendes Gemälde, allerlei Getier und leichtbekleidete Liebesgötter. Auch romantische Liebesarien und orientalisches Flair luden zum Verweilen ein.

2015 ist Jubiläumsjahr

Das Kleine Fest im Großen Garten – es gilt als das erfolgreichste Festival Deutschlands - feiert im kommenden Jahr sein 30jähriges Bestehen. Im Juli 2015 dürfen sich die Besucher dann auf eine Überraschung freuen. Der Kartenvorverkauf wird voraussichtlich vom 7. März bis 2. April 2015 laufen.

(Veröffentlicht am 28. Juli 2014)