Erweiterungsbau eröffnet

Besucheransturm im neuen Sprengel Museum Hannover

Am Eröffnungswochenende kamen rund 35.000 Besucher in das Sprengel Museum Hannover, um den neuen Erweiterungsbau zu sehen. Damit wurden die Hochrechnungen von erwarteten 28.000 Menschen deutlich überschritten.

Volles Haus bei der Eröffnung des Erweiterungsbaus des Sprengel Museums Hannover.

Die ersten Neugierigen warteten schon am Samstag (19.9.) um 10 Uhr vor dem Eingang, um als erste den Museumsanbau zu besichtigen. Tausende strömten anschließend durch die Eröffnungsausstellung "Zehn Räume, drei Loggien und ein Saal" und die Sammlungspräsentationen im Altbau. Zu den Höhepunkten des Programms zählten zwei spannende Podiumsdiskussionen, zwei überraschende Konzerteinlagen und das große Kunstfest am Samstagabend mit einer Performance von Timm Ulrichs.

"Der Auftakt war großartig, wir sind vom Besucherinteresse und von den vielen positiven Reaktionen überwältigt. Das Haus hat seine erste Feuerprobe bestanden und sich auch für einen solchen Ansturm als gut gewappnet erwiesen", resümiert Direktor Dr. Reinhard Spieler.

Zeitgenössische Kunst

Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum Hannover zählt mit Schwerpunkten wie dem deutschen Expressionismus und der französischen Moderne zu den bedeutendsten Museen der Kunst...

lesen