HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

High Fidelity: West-Coast-Sound aus Hannover

Mal samtweich, mal ganz rau: Die Stimmvariationen von High-Fidelity-Sänger, Tom Wisniewski, sind am 12. Dezember im Lux zu hören.  

High Fidelity aus Hannover überraschen durch lässig dargebotenen West-Coast-Sound, der in dieser Qualität in Deutschland seinesgleichen sucht. Die Band bewegt sich stilistisch zwischen Musikgrößen wie The Allman Brothers, Neil Young, America und J. J. Cale.

High Fidelity: Ein Hauch bluesiger Americana-Touch 

Gekonntes Songwriting, eine zurückgenommene Rhythm-Section und gefühlvolle Gitarrenmelodien treffen auf die mal samtweich anmutende, mal raue Stimme des Sängers, die High Fidelity einen Hauch bluesigen Americana-Touch verleiht.

Über die Band

Im Frühjahr 2017 formierte sich die Gruppe um Frontmann Tom Wisniewski und veröffentlichte im August 2018 ihre erste EP "High Fidelity". Ihre Stärke als Live-Band konnten die vier Musiker unter anderem als Support für "The Damn Truth" (CAN), "Lighthouse Sweden" (S) oder "Black River Delta" (S) unter Beweis stellen.

Das Konzert wurde vom 25. April auf den 12. Dezember verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Termin(e): 12.12.2020 ab 20:00 Uhr
Ort

Lux

  • Schwarzer Bär 2
  • 30449 Hannover
Preise:
12,30 € ggf. zzgl. Gebühren
Vorverkauf: