HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Zur Seite in Leichter Sprache

Kino-Events

Seh-Fest 2020: Open-Air-Kino in Hannover

Das Open-Air-Kino lädt trotz Corona-Pandemie noch bis zum 29. August außer sonntags zu Filmen auf die Gilde-Parkbühne.

Leute im Freien vor einer großen Leinwand © Herzig / Seh-Fest (Quelle)

Abendstimmung beim Seh-Fest (Archiv-Foto)

Corona-Bedingungen

  • Wegen der Corona-Pandemie gibt es einige Änderungen im Vergleich zu den Vorjahren:
  • Es werden nur Tickets für nummerierte Sitzplätze verkauft.
  • Tickets können nur online erworben werden (Mit Stand vom 23. Juli sind fast alle Veranstaltungen ausverkauft).
  • Es gibt ausschließlich Tickets für 2, 4 oder 8 Personen.
  • Pro Abend werden maximal 500 Zuschauer zugelassen.
  • Einlass nur mit ausgefülltem Datenblatt, das auf der Sehfest-Homepage heruntergeladen werden kann.
  • Auf dem Veranstaltungsgelände und in den Toiletten herrscht Maskenpflicht. Der Mund-Nasen-Schutz kann auf den Sitzplätzen abgenommen werden.
  • Die Veranstaltungen werden auch bei Regen nicht abgesagt.
  • Es gibt ein kleines Getränke- und Speisenangebot. Besucher können sich jedoch auch selbst Speisen und Getränke mitbringen. Die Veranstalter bitten, leere Flaschen, Dosen sowie anderen Abfall zu entsorgen. 

Programmübersicht

Termin(e): 17.08.2020 bis 29.08.2020
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags  samstags 
von 21:00 bis 23:30 Uhr
Ort

Parkbühne

  • Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8
  • 30169 Hannover
Preise:
8,00 €

Einlass ist ab 19:30 Uhr, die Filme beginnen gegen 21 Uhr.