Ab Donnerstag

Maskenpflicht auf Wertstoffhöfen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in der Region Hannover hat aha das verpflichtende Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Kundinnen und Kunden auf allen 21 Wertstoffhöfen ab dem 22. Oktober 2020 beschlossen. 

Die Zentrale von aha in der Karl-Wiechert-Allee

Diese Maßnahme ist eine Vorsorgemaßnahme, die der Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie von Kundinnen und Kunden dient. 

Betroffen sind folgende Wertstoffhöfe:

Wertstoffhöfe in Hannover

  • Bornum: Bornumer Straße 143, 30453 Hannover
  • Groß-Buchholz: Neue-Land-Straße, 30655 Hannover
  • Kirchrode: Döhrbruch 8, 30559 Hannover
  • Ledeburg: Mecklenheidestraße 73, 30419 Hannover
  • Linden-Mitte: Schörlingstraße 3 a, 30453 Hannover
  • List: Mengendamm 15, 30177 Hannover
  • Nordstadt: Gertrud-Knebusch-Straße 2, 30167 Hannover
  • Sahlkamp: Wietzegraben 43, 30179 Hannover
  • Südstadt: Tiestestraße 10, 30171 Hannover

Wertstoffhöfe im Umland

  • 30900 Bissendorf, Auf der Haube
  • 30827 Garbsen, Heinrich-Nordhoff-Ring/ im Gewerbegebiet
  • 30989 Gehrden, Nordstraße/auf dem Gelände der Pumpstation
  • 31535 Neustadt, Rudolf-Diesel-Ring 3
  • 30982 Pattensen, Ludwig-Erhard-Str. 22
  • 30952 Ronnenberg, Empelder Straße (hinter den Kleingärten/Kleintierzuchtverein)
  • 30926 Seelze, Werftstraße 14
  • 31319 Sehnde, Borsigring
  • 31832 Springe, Oppelner Straße

Wertstoffhöfe auf Deponien

  • 30659 Hannover, Moorwaldweg 312
  • 31303 Burgdorf, Steinwedeler Straße
  • 31515 Wunstorf/Kolenfeld

(Veröffentlicht am 21. Oktober 2020)