HANNOVER.DE | Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Bei Regen oder Kälte

Indoor-Aktivitäten in Hannover

Nur die Harten kommen in'n Garten! Wer angesichts des aktuellen Wettergeschehens doch lieber drinnen bleiben möchte, kann sich mit diesen Indoor-Aktivitäten fit halten.

Klettern

Auf alle Kletterer und solche, die es werden wollen, warten vier Kletterhallen: Mehr als 80 Routen an zwölf Meter hohen Wänden bietet der Kletter-Campus an der Universität Hannover für alle Altersstufen und in allen Schwierigkeitsgraden. Für Anfänger steht ein eigener Bereich zur Verfügung, Fortgeschrittene können sich dagegen an einem Überhang versuchen. Echte Spezialisten finden im neuen "Escaladrome Bloc-Werk Hannover" ihre Herausforderungen: In dieser Boulderhalle geht es um seilfreies Klettern in Absprunghöhe, die "Königsdisziplin des Kletterns". Der Deutsche Alpenverein lädt zum Üben und Trainieren in seine Kletterhalle "Griffreich" nach Hannover-Döhren ein. Und im Mai 2019 neu hinzugekommen ist die Beta Boulderhalle im ehemaligen Hauptgüterbahnhof. 

Training für die grauen Zellen: Escape Rooms

Besonderen Nervenkitzel erleben Rätselfreunde und gute Teamplayer in "Escape Rooms": Die Gruppen werden in einem Raum eingeschlossen und müssen in 60 Minuten Geheimnisse aufklären und Gegenstände kombinieren, um den Schlüssel für die spielerische Flucht zu finden. 

Die erste Location dieser Art eröffnete im November 2014 im "Rockhouse". Damals hatte Room Escape nur einen Raum, inzwischen gibt es fünf Spiele, einige sogar mehrfach, so dass 14 Teams gleichzeitig spielen können: Room Escape Classic (4x),  Army Base, Zeitreise, Inka Schatz (6x) und Escape the Code (2x). 

Im Laufe der Zeit sind weitere Anbieter hinzugekommen:

Im The Escape Room in der Röselerstraße 1a stehen sechs Räume zur Wahl: Flucht der Piraten, Minotaurus' Labyrinth, Das S.A.W. Experiment, Armageddon, 2025 - Evil ends, Draculas Gruft und Der Detektiv 2.0 – sein größter Fall.

Hidden in Hannover - The Live Escape Game © Hidden in Hannover - The Live Escape Game

Hidden in Hannover - The Live Escape Game

Hidden Games in der Lavesstraße 80 hat vier Abenteuer im Angebot: Die Welfenverschwörung – Adel ohne Skrupel, Timezone – vergessene Epochen, Murphy's Pub – Mission undercover und Space Odessey – verschollen im Weltall.

Ebenfalls vier Themen hat  The Key in der Vahrenwalder Straße 65 im Angebot: Kommissar Parker, Die Spur des Tüftlers, Der Bankraub und Mord im Café – der zweite Fall.

Zurzeit (Stand: 8. Juli 2019) geschlossen ist Running out of Minutes am Engelbosteler Damm 7. Die Betreiber sind auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten.  

Für das digitale Abenteuer im Virtuloft an der Vahrenwalder Straße 38 werden Spieler mit VR-Brille und Controller, einem kabellosen Computer-Rucksack und einem Headset zur Kommunikation ausgestattet, um die Rätsel zu lösen. Während des Spiels bewegen sich die Spieler mittels VR-Technik frei in der digitalen Welt. 

Am Springhorstsee bei Großburgwedel wartet die Trapzone auf Kombinationsspieler und dauert mit 90 Minuten Spielzeit 30 Minuten länger als die sonst übliche Stunde.


Weitere Indoor-Angebote